Staubsaugerautomat aufgebrochen

Staubsaugerautomat aufgebrochen

Staubsaugerautomat aufgebrochenZwickau, OT Schedewitz/Geinitzsiedlung – (cs) Am Mittwochabend, gegen 18:15 Uhr brachen Unbekannte den Staubsaugerautomat einer Tankstelle an der Planitzer Straße auf. Die Täter entwendeten daraus Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der entstandene Sachschaden wurde auf 15 Euro geschätzt.Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau

Lkw-Reifen gestohlen

Lkw-Reifen gestohlen

Lkw-Reifen gestohlenZwickau, OT Hüttelsgrün – (cs) In der Zeit von Dienstagabend bis Donnerstagmorgen haben sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände an der Werkstraße verschafft. Aus einer Lagerhalle entwendeten die Täter 73 runderneuerte Lkw-Reifen und 11 Neureifen im Gesamtwert von rund 20.600 Euro. Der entstanden Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt.Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder den Verbleib der Reifen nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau

Oberschöna – Tödlicher Verkehrsunfall

Oberschöna – Tödlicher Verkehrsunfall

Oberschöna – Tödlicher Verkehrsunfall(3522) Die 28-jährige Fahrerin eines Pkw Audi befuhr am Donnerstagmorgen, gegen 9 Uhr, die B 173 aus Richtung Freiberg. Ungefähr einen Kilometer vor dem Ortseingang Oberschöna kam der Audi auf gerader Strecke aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei erlitt die Audi-Fahrerin schwere Verletzungen, denen sie auf dem Weg ins Krankenhaus erlag. Ein mitfahrendes, fünfjähriges Mädchen wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5 500 Euro. Die Bundesstraße war für ca. vier Stunden voll gesperrt. Neben Polizei und Feuerwehr kam auch ein Gutachter zum Einsatz.Quelle: PD Chemnitz

Volkswagen Motorsport-Newsletter

Volkswagen Motorsport-Newsletter


Volkswagen Motorsport-Newsletter 25/2018 Pebble Beach: I.D. R Pikes Peak einer der Stars beim Concours d’Elegance Formel-3-EM: Daniel Ticktum behauptet Führung – Jüri Vips neuer Gesamtzweiter TCR Asia: Dreifachsieg für den Golf GTI TCR in Korea________________________________________Pebble Beach Concours d’EleganceI.D. R Pikes Peak begeistert Besucher in KalifornienIn Pebble Beach (USA) hat der rein elektrische Volkswagen I.D. R Pikes Peak die Blicke auf sich gezogen. Bei der 67. Ausgabe des Concours d’Elegance zwei Autostunden südlich von San Francisco wurden zahlreiche außergewöhnliche historische Automobile und innovative Konzeptfahrzeuge präsentiert. Unter ihnen war auch der Rennwagen, der in den USA am 24. Juni 2018 Geschichte geschrieben hat. Zwei Monate nach seiner historischen Rekordfahrt beim Pikes Peak International Hill Climb kehrte der I.D. R Pikes Peak erstmals in die Vereinigten Staaten zurück und war eine der Hauptattraktionen.Der Concours d’Elegance ist die weltweit berühmteste Veranstaltung dieser Art und bildet den Höhepunkt der Pebble Beach Automotive Week. Das historische Event, das seit 1950 alljährlich am 18. Loch des Pebble Beach Golf Links bei Monterey im US-Bundesstaat Kalifornien veranstaltet wird, wurde nicht zufällig gewählt: Nachdem im vergangenen Jahr der Elektro-Bulli I.D. BUZZ für Aufsehen gesorgt hatte, stand in diesem Jahr der I.D. R Pikes Peak im Mittelpunkt. Der 500 kW (680 PS) starke Elektrorennwagen ist der sportliche Vorbote der I.D. Familie – der Baureihe rein elektrisch angetriebener Serienfahrzeuge, die Volkswagen ab dem Jahr 2020 auf den Markt bringen wird.Weitere Informationen: www.pebblebeachconcours.net________________________________________FIA Formel-3-EuropameisterschaftDaniel Ticktum bleibt an der Spitze der Fahrerwertung – Jüri Vips trumpft aufIn der FIA Formel-3-Europameisterschaft bestimmen zwei Fahrer „powered by Volkswagen“ derzeit das Geschehen. Am siebten von zehn Rennwochenenden in Misano (I) hat Daniel Ticktum (GB) vom Team Motopark seine Spitzenposition in der Fahrerwertung verteidigt. Der Red-Bull-Junior fuhr bei den drei Rennen auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli in seinem Dallara-Volkswagen einmal auf den sechsten Platz und zweimal auf Rang vier.Eine sehr überzeugende Leistung bot in Misano auch Jüri Vips (EST), der auf Gesamtrang zwei vorfuhr. Der 18-jährige Rookie aus dem Motopark-Rennstall feierte im zweiten Rennen in Misano seinen dritten Saisonsieg und fuhr im letzten Lauf des Wochenendes auf Rang zwei. In einem von starkem Regen geprägten Rennen musste sich Vips nur seinem Landsmann Ralf Aron (Prema Theodore Racing/Dallara-Mercedes) geschlagen geben. In der Gesamtwertung führt Ticktum nun mit 222 Punkten vor Vips, der 210 Zähler auf dem Konto hat.Jüri Vips (EST), Team Motopark, #44„Der zweite Lauf war eines der härtesten Rennen, das ich je gefahren bin. Wenn es teilweise feucht ist, dann ist es nicht einfach, als Führender die Strecke zu umrunden, denn es fehlt einem die Referenz. Gefühlt hatte ich in jeder Runde ein paar kritische Momente. Ich habe dann versucht, ruhig zu bleiben, und freue mich sehr über den Sieg. Im dritten Rennen hat es etwas gedauert, bis ich Marcus Armstrong überholen konnte. Als es dann endlich so weit war, war Ralf Aron schon zu weit enteilt. Im Regen läuft es für mich eigentlich immer ganz gut, das hat sich hier bestätigt.“Weitere Informationen: www.fiaf3europe.com________________________________________TCR AsiaDrei Golf GTI TCR auf dem Podium – Engstler neuer GesamtführenderDer Spitzenreiter der TCR Asia fährt Golf GTI TCR: Luca Engstler (D) gewann auf dem Korea International Circuit das zweite Rennen und kam vor seinen beiden Teamkollegen Mitchell Cheah (MAL) und Diego Moran (EC) ins Ziel – somit war es nicht nur ein Dreifach-Sieg, sondern zugleich auch der 25. Rennsieg eines Golf GTI TCR-Fahrers in diesem Jahr.Im ersten Rennen musste sich Engstler nur Kantadhee Kusiri (T) geschlagen geben. Der amtierende Champion in der TCR Asia war als Gaststarter aber nicht punktberechtigt für die Gesamtwertung. Engstler sicherte sich damit 55 von möglichen 55 Zählern und feierte ein perfektes Wochenende. Vor dem Saisonfinale in Schanghai führt Engstler die Gesamtwertung nun mit 143 Punkten an. Teamkollege Cheah folgt mit 132 Zählern auf Rang zwei. In der Teamwertung sicherte sich das Team Engstler bereits vorzeitig den erneuten Titel – nach 2016 und 2017 ist es bereits der dritte Erfolg. Der letzte Lauf der Saison findet am 4. und 5. Oktober auf dem Shanghai International Circuit statt.Weitere Informationen: www.asia.tcr-series.com________________________________________ TCR KoreaAndrew Kim (ROK) hat das erste Rennen in der Geschichte der TCR Korea gewonnen. Der erfahrene GT-Rennfahrer setzte sich im Rahmen der TCR Asia auf dem Korea International Circuit im Golf GTI TCR vom Team Brand New Racing durch. Nach Rang vier im zweiten Rennen liegt der Südkoreaner in der Gesamtwertung mit einem Zähler Rückstand auf Rang zwei. Der zweite Saisonlauf findet am 29. und 30. September auf dem Inje Speedium (ROK) statt. Weitere Informationen: www.tcr-korea.com________________________________________Und so geht’s weiter:01.09.–02.09.2018,FIA Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX), Lohéac (F)01.09.–02.09.2018,FIA Rallycross-Europameisterschaft (ERX), Lohéac (F)01.09.–02.09.2018,TCR Russia, Sotschi (RUS)01.09.–02.09.2018,TCR China, Ningbo (CHN)01.09.–02.09.2018,TCR Portugal, Estoril (P)01.09.–02.09.2018,Pirelli World Challenge, Watkins Glen (USA)01.09.–02.09.2018,VLN, 41. RCM DMV Grenzlandrennen, Nürburgring (D)01.09.–02.09.2018,Engen Polo Cup, Kyalami (ZA)01.09.–02.09.2018,Sasol GTC (Global Touring Cars), Kyalami (ZA)Quelle: ADAC Motorsport

Bundespolizei stellt Exhibitionisten

Bundespolizei stellt Exhibitionisten

Bundespolizei stellt ExhibitionistenChemnitz/Olbernhau (ots) – Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz stellte in den Abendstunden in der Regionalbahn von Chemnitz nach Olbernhau einen Exhibitionisten.Am 29.08.2018 kam es gegen 20:30 Uhr in der Regionalbahn von Chemnitz nach Olbernhau zu exhibitionistischen Handlungen. Eine Frau teilte mit, dass ein Mann in ihrer Gegenwart an seinem entblößten Geschlechtsteil manipulierte. Daraufhin konnte ein im Zug befindlicher Bundespolizist den 58jährigen Tatverdächtigen feststellen und einer Streife der Bundespolizei übergeben. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren gemäß § 183 Strafgesetzbuch eingeleitet.Quelle: Bundespolizeiinspektion Chemnitz