Limbach-Oberfrohna – (rl) Bei einem Verkehrsunfall, der sich Freitagabend, kurz vor 22 Uhr, auf der Kreuzung Oststraße / Hohensteiner Straße ereignet hat, wurde ein 48-jähriger Kawasaki-Fahrer schwer verletzt. Eine 27-Jährige fuhr mit einem Pkw Mini in die Kreuzung ein und stieß mit dem auf der Vorfahrtsstraße befindlichen Motorradfahrer zusammen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!