Oberheinsdorf – (hs) Für einen 18-Jährigen endete der nächtliche Ausflug mit seinem Mazda im Krankenhaus zur Blutentnahme und ohne Führerschein. Auf der Reichenbacher Straße war der junge Mann von der Straße abgekommen und in den Seitengraben gefahren. Bei der Unfallaufnahme wurde ein Atemalkoholwert von 1,54 Promille festgestellt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. Wie es genau zu dem Unfall gekommen war, muss noch ermittelt werden.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!