Glauchau – (hs) Bewohner in der Hermannstraße wurden am Samstagmorgen unsanft aus dem Schlaf gerissen. Drei Explosionen aus dem benachbarten Mehrfamilienhaus ließen sie hochschrecken. Sie erkannten Stichflammen und Feuer im Bereich des Kellers. Die beiden Bewohnerinnen (77 und 91 Jahre) konnten ohne Verletzungen in Sicherheit gebracht werden, mussten aber vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Durch herumfliegende Trümmerteile wurden zwei parkende Fahrzeuge beschädigt. Zum Gesamtschaden oder dem Ausmaß der Beschädigungen am Wohnhaus kann bisher keine Aussage getroffen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!