Revierbereich MarienbergOlbernhau – Wer erkennt sein gestohlenes Fahrrad wieder?(3003) Mit der Medieninformation Nr. 309 vom 20. Juni 2018, Beitrag 2508, berichtete die Polizeidirektion Chemnitz über einen Verkehrsunfall, der sich an diesem Tag, gegen 7.10 Uhr, zwischen einem Pkw Kia und einem Radfahrer in der Brandauer Straße (S 214), in Höhe der Firma „KWO“ ereignete. Der Radfahrer (31) wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er gab an, dass er das von ihm genutzte Fahrrad, ein „EasyBike Mi5“ Farbe schwarz, in Olbernhau entwendet habe. Genauere Angaben wurden nicht bekannt.Bis heute meldete sich kein Geschädigter bei der Polizei bzw. es wurde auch keine Anzeige erstattet.Mit den angefügten Bildern sucht die Polizei den Besitzer des Fahrrades. Wer erkennt sein entwendetes Rad wieder? Wem wurde am 20. Juni 2018 bzw. zeitnah sein Fahrrad entwendet? Unter Telefon 03735 606-0 bzw. persönlich kann sich der Besitzer des Fahrrades im Polizeirevier Marienberg melden. (Kg)Wolkenstein/OT Heinzebank – Auf Haltenden gefahren(3004) Ungefähr 50 Meter vor der Kreuzung Heinzebank fuhr am Donnerstag früh, gegen 6.25 Uhr, der 26-jährige Fahrer eines Pkw Audi auf der B 174, Fahrtrichtung Marienberg, auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Dacia. Die Fahrerin (54) des Dacia wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 500 Euro.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!