Oelsnitz – (hs) Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Dr.-Fickert-Straße steht unter dem Verdacht der gefährlichen Brandstiftung. Der 58-Jährige zündete einen Haufen von Unrat und trockenen Ästen an. Die brennbaren Sachen hatte er zuvor zusammengetragen und unmittelbar an der Hauswand abgelegt. Durch die starke Wärmeentwicklung zersprang die Fensterscheibe einer Wohnung im Erdgeschoß und der Rauch konnte sich im Haus ausbreiten. Alle Bewohner konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Welchen Schaden der mit 2,3 Promille stark alkoholisierte Mann angerichtet hat, ist zurzeit noch nicht bekannt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!