Einbruch in Praxisräume

Einbruch in Praxisräume

Einbruch in PraxisräumeHohenstein-Ernstthal – (cs) Am Donnerstagnachmittag drangen Unbekannte gewaltsam in Praxisräume Am Bahnhof ein. Die Täter entwendeten medizinische Ausrüstung in bislang unbekanntem Wert. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt.Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.Quelle: PD zwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Fahrrad aus Keller gestohlen

Fahrrad aus Keller gestohlen

Fahrrad aus Keller gestohlenZwickau, OT Neuplanitz – (cs) In der Zeit vom 7. Juli bis Donnerstag entwendeten Unbekannte ein schwarz-gelbes Mountainbike aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses am Thorezweg. Das Rad hatte einen Wert von rund 100 Euro und war ohne Sattel.Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Schwarzenberg/Erzgeb. – Bergmann schwer verletzt

Schwarzenberg/Erzgeb. – Bergmann schwer verletzt

Schwarzenberg/Erzgeb. – Bergmann schwer verletzt(2827) Im Ortsteil Pöhla in der Straße Luchsbachtal hat sich in einem Bergwerk am Donnerstag, gegen 22.30 Uhr, ein Arbeitsunfall ereignet. Dabei wurde ein 33-jähriger Bergmann unter Tage schwer verletzt. Der Bergarbeiter wurde gerettet und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Rettung des 33-Jährigen waren etwa 70 Einsatzkräfte vor Ort. Die weiteren Ermittlungen zum Hergang des Unfalls hat das Oberbergamt Freiberg übernommen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Ende Juli verwandelt sich der Hauptmarkt in Zwickaus größten Sandkasten

Ende Juli verwandelt sich der Hauptmarkt in Zwickaus größten Sandkasten

ENDE JULI VERWANDELT SICH DER HAUPTMARKT IN ZWICKAUS GRÖßTEN SANDKASTENZWICKAU BEACH vom 26. bis 29. JuliVom 26. bis 29. Juli verwandelt sich der Zwickauer Hauptmarkt in einen riesigen Sandkasten: Aus Anlass von „900 Jahre Zwickau“ findet das Beachvolleyballturnier „ZWICKAU BEACH 2018“ statt, bei dem sowohl im Spitzen- als auch im Breitensport gebaggert und gepritscht wird. Hinweise zum Ablauf und zur Teilnahme sind unter www.zwickau-beach.de zu finden.Für ZWICKAU BEACH werden rund 350 Tonnen feinster Beachsand auf dem Platz vor dem Rathaus verteilt. Veranstalter des Events ist in Kooperation mit dem Sächsischen Sportverband Volleyball e.V. (SSVB) und der Stadt Zwickau der Eckersbacher Volleyballverein e.V. (EVB). Die landesweit besten Spielerinnen und Spieler des SSVB treffen bei einem Profiturnier im Rahmen der A+ Masterklasse am 28. Und 29. Juli aufeinander. Neben dem Sammeln von Punkten für die Teilnahme an Landes- und Deutschen Meisterschaften geht es dabei zudem um Preisgelder für die besten Teams.Die meiste Zeit steht jedoch dem Breitensport zur Verfügung. Unter dem Motto „Größter Sandkasten der Stadt Zwickau“ werden der Kreissportbund Zwickau und der Eckersbacher Volleyballverein gemeinsam an zwei Tagen für Kinder kleine Sportspiele im Beachsand anbieten. Freizeitvolleyballer zeigen ihr Können beim Vereinscup oder dem Firmencup. Bei beiden Turnieren treten die Mannschaften mit einer Teamstärke von 4 Spielern/Spielerinnen an. Zudem wird ein Studentencup der sächsischen Hochschulen im Zwei gegen Zwei durchgeführt.Als weiterer Höhepunkt gibt es für alle Interessierten ein Beachvolleyballtraining mit Trainern bzw. aktiven Spielern des SSVB. Hier haben Volleyballinteressierte die Möglichkeit, sich praktische Tipps und Anregungen holen. Der Samstagabend klingt im Südseeflair und bei karibischen Melodien mit einer Beachparty aus.Besonderer Dank gilt allen Spendern und Sponsoren, insbesondere der Sparkasse Zwickau, dem Autohaus LUEG sowie der Firma Intersport Gü-Sport.Geplanter Ablauf:Donnerstag, 26. Juli:9 – 11 Uhr: Kindergartensport „Größter Sandkasten der Stadt“12 – 17 Uhr: Offener Hochschul-Cup (ab 11 Uhr check-in/ warm-up)17 – 21 Uhr: Firmen-Cup (ab 16 Uhr check-in/ warm-up)Freitag, 27. Juli:9 – 11 Uhr: Kindergartensport „Größter Sandkasten der Stadt“12 – 13.30 Uhr und 13.30 – 15: Uhr: Trainingsangebot mit ProfispielernTrainingsangebot mit Profispielern16 – 21 Uhr: Jedermanns-/Vereins-Cup (ab 15 Uhr check-in/ warm-up)Samstag, 28. Juli:9 – 20.30 Uhr: A+ Masters des Sächsischen Sportverbandes Volleyball (ab 8 Uhr check-in/ warm-up)20 – 24 Uhr: Beach-Party (Veranstalter: VPS)Sonntag, 29. Juli:9 – 16 Uhr: A+ Masters des Sächsischen Sportverbandes Volleyball (ab 8 Uhr check-in/ warm-up)Quelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz OT Schloßchemnitz – 21-Jähriger beraubt(2808) Donnerstagmorgen, gegen 5 Uhr, lief ein 21-Jähriger die Hartmannstraße stadtauswärts. An der Kreuzung Leipziger Straße wurde er zunächst von drei Unbekannten angesprochen. Trotz Wechsels der Straßenseite folgte ihm das Trio. In der Folge schubsten und schlugen die Unbekannten den 21-Jährigen. Als er daraufhin am Boden lag, durchsuchten die Täter seine Tasche, nahmen ein Portmonee sowie zwei Mobiltelefone an sich und verschwanden.Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, war der 21-Jährige in der Innenstadt unterwegs. Dort erkannte er in der Rathausstraße bei einem Mann eines seiner geraubten Telefone wieder. Zudem kam ein weiterer Mann hinzu, der offenbar an der Tat in der Nacht beteiligt war. Der 21-Jährige folgte ihnen und alarmierte die Polizei. Die Unbekannten hatten sich zwische nzeitlich in ein Einkaufszentrum begeben. Dort konnten die Beamten den Mann feststellen, der zuvor das geraubte Telefon bei sich hatte. Das Gerät konnten die Polizisten bei ihm jedoch nicht mehr finden.Die Kriminalpolizei hat nun die weiteren Ermittlungen wegen Raubes übernommen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“