Unfall mit Personenschaden

Unfall mit Personenschaden

Unfall mit PersonenschadenHirschfeld – (cs) Am Donnerstagvormittag kam es an der S 282 zu einem Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Ein 82-Jähriger befuhr mit seinem VW die Rottmannsdorfer Straße Richtung Hirschfeld und überquerte die Kreuzung zur S 282. Dabei stieß er mit einem vorfahrtsberechtigten Motorrad der Marke „Ducati“ (Fahrer 46, Sozia 30) zusammen. Der 46-Jährige und seine 30-jährige Sozia wurden durch den Unfall schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 11.000 Euro geschätzt. Die S 282 blieb zur Unfallaufnahme bis etwa 13 Uhr voll gesperrt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz OT Kappel – Jugendliche unsittlich berührt/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Kappel – Jugendliche unsittlich berührt/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Kappel – Jugendliche unsittlich berührt/Zeugen gesucht(2720) Am Mittwoch (4. Juli 2018), gegen 14.45 Uhr, wartete eine 16-Jährige in der Zwickauer Straße an der Straßenbahnhaltestelle „Kappler Drehe“. In der Folge kam ein Unbekannter hinzu, hielt das Mädchen fest und berührte sie unsittlich. Als sich ein Passant näherte, ließ der Mann von ihr ab und verschwand. Die Jugendliche ging ein Stück in Richtung des Zeugen und stieg kurz darauf, ebenso wie der Zeuge, in eine Straßenbahn der Linie 1 in Richtung Zentrum.Der Mann, der die Jugendliche belästigte, ist etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Er hat einen dunkleren Teint und dunkle kurze Haare, die an den Seiten kürzer waren. Zur Tatzeit war er mit einem schwarzen T-Shirt, einer dunkelgrauen Jogginghose und blaugrauen Turnschuhen bekleidet. Zudem hatte er eine kleine schwarze Tasche bei sich.Der hinzukommende Passant und mutmaßliche Zeuge ist etwa 40 Jahre alt, gut 1,80 Meter groß und sehr schlank. Er hat graue Haare und ist Brillenträger.Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, sich zu melden. Insbesondere der beschriebene hinzukommende Passant wird dringend alsZeuge gesucht. Hinweise werden unter der Rufnummer 0371 387-3448 entgegengenommen. (ju)Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Bad Elster: 15. Internationale Jazztage in Königlichen Anlagen vom 23. – 26. August

Bad Elster: 15. Internationale Jazztage in Königlichen Anlagen vom 23. – 26. August

Bad Elster: Starkonzerte feiern den Jazz!15. Internationale Jazztage in Königlichen Anlagen vom 23. – 26. AugustBad Elster/CVG. Die internationale Kultur- und Festspielstadt Bad Elster bietet auf ihrer historisch einzigartigen „Festspielmeile der kurzen Wege“ im Jahresverlauf vor allem große Festivalreihen und verschiedenste Themenschwerpunkte, die Gäste aus nah und fern zu einem erlebnisreichen Wohlfühlaufenthalt in Kombination aus Kultur und Erholung in die europäische Musik- und Bäderregion einladen. Kulturelle Zentren in den Königlichen Anlagen Bad sind das über 100-jährige König Albert Theater als eines der schönsten historischen Theater Mitteldeutschlands und die moderne Open-Air-Arena des NaturTheaters inmitten des Waldparks von Bad Elster. In der dritten Augustwoche finden hier die nunmehr 15. Internationalen Jazztage statt, die diese historische „Festspielmeile der kurzen Wege“ in sommerliche Jazz-Farben eintauchen und „Jazzy Feelings“ inmitten Bad Elsters erlebbar werden lassen. Eröffnet werden die Internationalen Jazztage bereits am Donnerstag mit einem besonderen Theaterkonzert der US-amerikanischen Jazzsängerin Sydney Ellis und ihrer Liveband (23.08.). Ihre Passion ist die Musik als Klangkosmos aus Blues, Classic Jazz, Gospel, Spirituals oder R&B und das kommt ganz tief aus Sydneys Seele! Am darauffolgenden Freitag gibt es im König Albert Theater einen Konzertabend in der Poesie des Jazz mit dem großartigen Cristin Claas Trio (24.08.): Fantastische Stimme, hinreißende Live-Performance, eingebettet in grandiose Musik – dieses Trio um die wundervolle Stimme von Cristin Claas verzaubert, inspiriert und glänzt als Stern der Jazztage in Bad Elster! Der Höhepunkt des Jazzwochenendes ist dann die große Jazznacht zu Ehren von Leonard Bernstein im neuen NaturTheater Bad Elster: Kein geringerer als der international erfolgreiche Jazz-Posaunist Nils Landgren (25.08.) präsentiert dann in Bad Elster exklusiv zum 100. Geburtstag des großen Komponisten mit der renommierten St. Petersburger Kammerphilharmonie eine musikalische Hommage mit Songs aus dem Repertoire des großen Komponisten, wie »West Side Story«, »Wonderful Town«, »On the Town« und »Mass«. Abgerundet wird das feine Jazztageprogramm am Sonntag (26.08.) mit einem kammermusikalischen Bernstein-Tribute der Chursächsischen Philharmonie in der KunstWandelhalle und einer unterhaltsamen Jazzpromenade des Big-Band-Ensembles der Jazz-Big-Gang aus dem böhmischen Cheb auf dem Badeplatz der Kultur- und Festspielstadt. Alle Infos: 037437 53 900 | www.chursaechsische.deDas Programm der 15. Internationalen Jazztage:https://chursaechsische.de/de/veranstaltungen/internationale-jazztage.html


KURZTERMINÜBERSICHT BAD ELSTER AUGUST 2018:Fr 03.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterERIK LEHMANN & MANDY PARTZSCH:»Paarshit – Jeder kriegt, wen er verdient«BeziehungskabarettSa 04.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | NaturTheaterGREGOR MEYLE & BAND Pop-Rock-ShowSo 05.08. | 15.00 Uhr | Bad Elster | NaturTheaterDIE ALTNEIHAUSER FEIERWEHRKAPELL’NBlasmusik-Comedy-ShowDi 07.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | Königliches Kurhaus»INDIEN« Dia-Multivisionsschau von Sigrid Wolf-FeixFr 10.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterJUNGES PODIUMMORITZBURG FESTIVAL ORCHESTER ON TOUROrchesterkonzert (Mozart – Mendelssohn – Schubert)Sa 11.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterFRANZISKA TROEGNER & JAECKI SCHWARZ:»Mit der Lammkeule auf dem Weg zum Himmel«Heitere Roald-Dahl-KriminallesungSo 12.08. | 14.00 Uhr |Bad Elster | NaturTheater»18. VOGTLANDISCHES SCHALMEIEN SPEKTAKEL«Folklore-Festival mit 6 Kapellen aus dem VogtlandDi 14.08. | 19.30 Uhr |Bad Elster | TheatercaféTHEATERCLUBSHURIAKI Folkmusik aus OsteuropaDo 16.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | TheatercaféTHEATERCLUBREIMUND POPP Gitarre pur aus Klassik, Folk & LatinFr 17.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | NaturTheaterOLAF SCHUBERT & SEINE FREUNDE: »Sexy Forever«Open-Air-ComedySa 18.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater»BROADWAY’S BEST« Die große MusicalrevueSo 19.08. | 19.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater»EINE KLEINE NACHTMUSIK«Serenade in historischen Kostümen & KerzenscheinDi 21.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | TheatercaféTHEATERCLUBFRIEDRICH & WIESENHÜTTER LiedermachereiDo 23.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterEröffnungskonzert der 15. Internationalen JazztageSYDNEY ELLIS & HER MIDNIGHT PREACHERS (USA)Blues & Classic JazzFr 24.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterCRISTIN CLAAS TRIO Jazz-PoesieSa 25.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | NaturTheaterNILS LANDGREN & ST. PETERSBURGER KAMMERPHILHARMONIE:»Some other Time«Die große Jazznacht zum 100. Geburtstag von Leonard BernsteinSo 26.08. | 10.00 Uhr | Bad Elster | KunstWandelhalle»HAPPY BIRTHDAY LENNY!«Geburtstagsmatinee zum 100. Geburtstag von Leonard BernsteinDi 28.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster | KunstWandelhalleENSEMBLE MILONGA SENTIMENTAL:»Una noche Argentina« Eine argentinische NachtFr 31.08. | 19.30 Uhr | Bad Elster |König Albert Theater»EINE NACHT IN VENEDIG« Operette von Johann StraußQuelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbHHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz OT Stelzendorf – gemeinschaftlicher Diebstahl/Tatverdächtige gestellt

Chemnitz OT Stelzendorf – gemeinschaftlicher Diebstahl/Tatverdächtige gestellt

Chemnitz OT Stelzendorf – gemeinschaftlicher Diebstahl/Tatverdächtige gestellt(2719) Donnerstagnachmittag war dem Ladendetektiv (41) eines Marktes an der Stollberger Straße ein Mann und eine Frau aufgefallen. Diese luden zielstrebig einen Bohrhammer, ein Schnellladegerät sowie zwei zugehörige Akkus in ihren Einkaufswagen. Nun begaben sie sich in eine andere Abteilung und packten die Sachen in eine Tasche. Die Frau passierte anschließend mit der Tasche den Kassenbereich, ohne zu zahlen. Ihr Komplize bezahlte lediglich eine Kleinigkeit. Im Ausgangsbereich sprach der 41-Jährige die mutmaßliche Diebin an und forderte sie auf, mit ins Büro zu kommen. Dabei kam der unbekannte Mann hinzu und schubste denDetektiv, sodass dieser stolperte. Dies nutzte der Unbekannte zu entkommen. Offenbar stieg er vor dem Geschäft in einen dunklen Pkw und entfernte sich mit mutmaßlich weiteren Komplizen. Die Frau (36) konnte mit Hilfe zweier weiterer Marktmitarbeiter festgehalten und anschließend an die Polizei übergeben werden. Die Tasche mit dem Diebesgut war im Gerangel auf den Boden gefallen. Die noch in dieser befindlichen Geräte haben einen Wert von insgesamt rund 360 Euro.Die Polizisten haben nun weitere Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Erste Honig-Ernte des Jahres bei Porsche Leipzig

Erste Honig-Ernte des Jahres bei Porsche Leipzig

   

NachhaltigkeitErste Honig-Ernte des Jahres bei Porsche LeipzigLeipzig. Porsche Leipzig hat den ersten Honig der Saison geerntet. Die rund 1,4 Tonnen stammen unter anderem von Akazien, Linden und Brombeeren. Im April dieses Jahres hatte Porsche die Anzahl seiner Bienenvölker von 25 auf 50 verdoppelt. Drei Millionen Honigbienen leben nun am Leipziger Standort. Unter dem Namen Turbienchen® ist der Frühlingsblütenhonig von heute an wieder im Shop des Kundenzentrums von Porsche Leipzig zu erwerben.Die Bienenbestände in Deutschland sind seit Jahrzehnten gefährdet. Aufgrund ihrer Bedeutung für die biologische Vielfalt sind Bienen durch das Bundesnaturschutzgesetz und die Bundesartenschutzverordnung geschützt. Den Tieren fehlt es vor allem an geeigneten Lebensräumen. „Auf den Naturflächen von Porsche Leipzig finden unsere Honigbienen ideale Bedingungen vor. So ist ganzjährig eine abwechslungsreiche Blütentracht vorhanden – von Weide über Wildobst bis hin zu Weißdorn“, sagt Gerd Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH.Die Honigbienen sind auch Teil der „Porsche Safari“. Vom 9. Juli bis 3. August können Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren im Offroad-Gelände des Sportwagenherstellers auf Entdeckertour gehen. Auf dem rund vier Kilometer langen Wanderweg der „Porsche Safari“ erfahren sie vielseitige Details zu den Bewohnern. Die 132 Hektar große Naturfläche dient neben den Bienen auch zahlreichen Wildtieren als Lebensraum. Dazu gehören verschiedene Vogelarten, Amphibien, Feldhasen, Rehe, Dachse und Fledermäuse.Quelle: Unternehmenskommunikation PorscheHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“