Leubsdorf – Milchlaster kippte beim Ausweichen um/Zeugen gesucht (2664)Der 29-jährige Fahrer eines Lkw MAN mit Tankauflage (Milchlaster) befuhr am 1. Juli 2018, gegen 13.55 Uhr, die Gahlenzer Straße (K 7702) aus Richtung Gahlenz in Richtung Hammerleubsdorf. Ausgangs einer Rechtskurve zwischen den Ortslagen Gahlenz und Hammerleubsdorf kam ihm ein bisher unbekannter Opel Corsa entgegen. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite wich der Lkw-Fahrer nach rechts aus, um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden. Dabei geriet der Lkw auf den unbefestigten Randstreifen, sodass das Fahrzeug kippte und auf der rechten Fahrzeugseite auf einer angrenzenden Wiese liegen blieb. Der unbekannte Opel setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Lkw, dem Bankett sowie der Böschung entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 52.500 Euro. Bei dem Opel soll es sich um ein Fahrzeug neueren Baujahres mit schwarzem Dach handeln. Der Pkw selbst ist weiß lackiert. Während der Bergung des Lkw war die Straße für ca. fünf Stunden voll gesperrt. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum Opel und dessen Fahrzeugführer/in machen können. Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise bei der Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz entgegengenommen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!