Zwickau – (hs) Für den Fahrer (57) eines Fiat Panda endete die Fahrt im Krankenhaus zur Blutentnahme. Er wurde auf der Reichenbacher Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen, bei welcher den Polizisten der Alkoholgeruch nicht verborgen blieb. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,42 Promille. Ihm droht jetzt nicht nur ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, sondern auch die Abgabe seines Führerscheines.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!