Wildenfels OT Härtensdorf – (ahu) Donnerstag, gegen 15:45 Uhr, ereignete sich auf der Lössnitzer Straße ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Pkw. Eine 55-Jährige fuhr mit ihrem Opel in Richtung Wildenfels mit Schrittgeschwindigkeit hinter einem Lkw hinterher, um dann in den 9689/18/158311Härtensdorfer Weg abzubiegen. Aufgrund mangelnder Sicht übersah sie die entgegenkommende 34-jährige Ford-Fahrerin und es kam zur Kollision. Dadurch wurde der Opel von der Straße geschoben. Er kam auf dem Dach im angrenzenden Grundstück zum Liegen. Die beiden Fahrerinnen und das 6-jährige Kind im Ford wurden schwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 18.000 Euro. Die Straße war bis 17:30 Uhr gesperrt und es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!