Pausa-Mühltroff, OT Pausa – (hs) Am Freitagabend kam es auf der Straße Vorstadt zu einem Vorfall, weswegen die Polizei nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt. Ein 36-Jähriger wurde mit seinem Trabant von einer unbekannten Person am Weiterfahren gehindert. Der Mann stellte sich auf die Fahrbahn und stoppte das Fahrzeug, weil er der Meinung war, dieser ist zu schnell unterwegs. Nach einem kurzen Disput packte der selbsternannte Ordnungshüter den jungen Mann im Genick und verletzte ihn leicht. Im Anschluss trat er gegen die Fahrertür und die Heckklappe des Trabis und verursachte einen Schaden von zirka 100 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!