Verkehrsunfall mit verletzten Kradfahrer

Oelsnitz – (sw) Eine 65-jährige Fahrerin eines Pkw Kia fuhr am Donnerstag um 12:50 Uhr auf der B92 und bog nach links in die Hofer Straße ab. Dabei missachtete sie ein entgegenkommendes Motorrad Harley-Davidson. Der 56-jährige Motorradfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Sachschaden beträgt 15.000 Euro.

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Rosenbach – (sw) Bedingt durch Mäharbeiten am Fahrbahnrand musste am Donnerstag um 13:00 Uhr auf der S282 zwischen Mehltheuer und Syrau eine 37-Jährige ihren Pkw Renault abbremsen. Der dahinter fahrende 76-jährige Fahrer eines Pkw Fiat bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Renault auf. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Glauchau – (sw) Am Donnerstag um 14:55 Uhr befuhr eine 77-Jährige mit ihrem Ford Fiesta die Meeraner Straße in Richtung Meerane. An der Kreuzung zur Höckendorfer Straße/S288 missachtete sie ein Stoppschild und stieß mit einem von links kommenden Pkw Alfa Romeo (Fahrer 60 Jahre) zusammen. Die Fahrzeuge kamen auf der Kreuzung ins Schleudern, in deren Folge ein Moped S51 dagegen stieß und der 15-jährige Fahrer schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Die Fahrerin des Pkw Ford wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Fahrer des Alfa wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 21.000 Euro.

Verkehrsunfall mit verletzten Kradfahrer

Hohenstein-Ernstthal – (sw) Eine 27-jährige Fahrerin eines Pkw Kia fuhr am Donnerstag um 15:15 Uhr von der August-Bebel-Straße in den Kreisverkehr zur Goldbachstraße. Dabei missachtete sie ein dort fahrendes Leichtkraftrad der Marke Peugeot. Durch den Zusammenstoß wurde der 68-jährige Kradfahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Sachschaden beträgt 2.000 Euro

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!