FalschgeldWerdau, OT Steinpleis – (cs) Am Dienstagmittag bezahlte ein 68-Jähriger Bulgare nach dem Tankvorgang an einer Tankstelle an der Stiftstraße. Dabei fiel der 53-jährigen Mitarbeiterin auf, dass es sich bei dem 100-Euro-Schein, den sie von dem 68-Jährigen bekam, um Falschgeld handelt. Die 53-Jährige informierte sofort die Polizei. Auf Befragung der Beamten gab der 68-Jährige an, im Ausland Geld getauscht zu haben. Das Falschgeld war ihm dabei nicht aufgefallen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!