Revierbereich MarienbergBörnichen – Hauseigentümer stellte per Haftbefehl gesuchten Mann gleich zweimalNichtsahnend betrat ein 66-Jähriger am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, sein Haus in der Dorfstraße und traf dabei im Obergeschoss auf einen Fremden, der sich in den Räumen nach Wertgegenständen umschaute. Ehe sich der Fremde versah, hatte der 66-Jährige die Hauseingangstür von außen verriegelt und die Polizei informiert. Der eingesperrte Mann öffnete in seiner misslichen Lage hingegen eines der Fenster im Obergeschoss, sprang auf das Dach einer am Haus befindlichen Garage, verletzte sich dabei leicht und versuchte zu flüchten. Der Hauseigentümer bekam dies jedoch mit, nahm die Verfolgung auf und stellte den Unbekannten erneut auf der Straße. Er übergab ihn wenig später den zwischenzeitlich eingetroffenen Polizisten. Deren Überprüfung ergab, dass es sich bei dem Gestellten um einen mit Haftbefehl gesuchten 48-Jährigen handelte. Gegen ihn lag von einer bayerischen Staatsanwaltschaft ein Vollstreckungshaftbefehl vor. Nach der ärztlichen Versorgung des 48-Jährigen in einer Klinik wurde er mittags in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Einbruchsbedingte Schäden konnte der 66-jährige im Haus nicht feststellen. Allerdings beschädigte der 48-Jährige durch den Sprung auf die Garage das Dach. Mehr als 2 000 Euro Sachschaden entstanden dadurch.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!