Zwei Verletzte nach Unfall im GegenverkehrSt. Egidien – (ow) Bei einem Unfall am Montagmittag sind auf der B 173 zwei Männer zum Teil schwer verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden von insgesamt etwa 22.000 Euro.Ein 82-Jähriger war gegen 13:10 Uhr mit einem Pkw VW in Richtung Zwickau unterwegs und geriet nach dem Abzweig der S 255 nach St. Egidien aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes-Sattelzug eines 43-Jährigen. Durch den Unfall wurde der VW-Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt und durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr geborgen. Anschließend wurde der Schwerverletzte per Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sattelzug kam in der linken Schutzplanke zum Stehen. Sein Fahrer wurde leicht verletzt. Zur Bergung der Verletzten, der nicht mehr fahrfähigen Fahrzeuge und zur Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenen Schmier- und Betriebsstoffen machte sich eine Vollsperrung bis in die Nachmittagsstunden notwendig.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!