Kellereinbruch

Kellereinbruch

KellereinbruchZwickau, OT Marienthal – (cs) In der Zeit von 25. April bis Dienstagnachmittag drangen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Windbergstraße ein. Die Täter entwendeten aus mehreren Kellerabteilen Werkzeuge und Geräte im Wert von rund 200 Euro.Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Kellereinbruch 1
Unfall mit getöteter Person

Unfall mit getöteter Person

Unfall mit getöteter PersonCrimmitschau, OT Gablenz – (cs) Am Mittwochmorgen kam es an der S 289 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 46-Jähriger fuhr mit seinem Skoda von der B 93 aus in Richtung Gablenz und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben und stieß gegen einen gemauerten Wasserlauf. Durch den Unfall wurde der 46-Jährige schwer verletzt und in der weiteren Folge mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Sein 52-jähriger Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle an den erlittenen Verletzungen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 16.000 Euro geschätzt.Quelle: PD Zwickau

Unfall mit getöteter Person 3
Freiberg – Polizeieinsatz wegen Softairwaffe/Drei Tatverdächtige ermittelt

Freiberg – Polizeieinsatz wegen Softairwaffe/Drei Tatverdächtige ermittelt

Landkreis MittelsachsenRevierbereich FreibergFreiberg – Polizeieinsatz wegen Softairwaffe/Drei Tatverdächtige ermittelt(1666) Eine in der Öffentlichkeit geführte Softairwaffe löste am heutigen Vormittag einen Polizeieinsatz aus. Ein aufmerksamer Zeuge hatte kurz nach 9 Uhr in der Geschwister-Scholl-Straße ein Fahrzeug mit drei Männern bemerkt. Da einer von ihnen augenscheinlich mit einem Gewehr hantierte, wählte der Zeuge den Polizeinotruf. Mit seinen Beobachtungen teilte der Zeuge auch das Autokennzeichen mit. Aufgrund der Schilderung des Zeugen und der örtlichen Nähe zu einer Schule wurde zur Abwehr einer möglichen Gefahr die Leitung der Bildungseinrichtung kontaktiert und anschließend das Gebäude von Polizisten gesichert. Gleichzeitig liefen die Ermittlungen zu Halter und Fahrer des Pkw. In deren ersten Ergebnis konnten kurze Zeit später drei junge Männer (15, 17, 20) ermittelt und gestellt werden.Im Fahrzeug selbst stellten Polizisten eine Softairwaffe fest, zwei weitere derartige Waffen sowie dazugehörige Munition wurden bei weiteren Ermittlungen sichergestellt. Gegen die drei wurde Strafanzeige wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens sowie eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet. Die bisherigen Ermittlungen lassen den Schluss zu, dass zu keiner Zeit eine Gefahr für Schüler und Lehrerschaft der Bildungseinrichtung bestand. In diesen Einsatz waren gut ein Dutzend Polizisten des Polizeireviers Freiberg sowie aus Chemnitz eingebunden.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Freiberg – Polizeieinsatz wegen Softairwaffe/Drei Tatverdächtige ermittelt 5
Sparkassen-Stadtlauf am Sonntag – Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt

Sparkassen-Stadtlauf am Sonntag – Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt

Das Ordnungsamt/die Straßenverkehrsbehörde informiert:SPARKASSEN-STADTLAUF AM SONNTAG – VERKEHRSEINSCHRÄNKUNGEN IN DER INNENSTADTAm Sonntag, 13. Mai 2018, findet in der Innenstadt und dem Muldeparadies der 10. Sparkassen-Stadtlauf der Stadt Zwickau statt.Aufgrund der Gewandhausbaustelle wurde die Streckenführung geändert. Sie führt in diesem Jahr vom Kornmarkt über den Hauptmarkt, den Alten Steinweg, die Katharinenstraße und die Nicolaistraße in Richtung Muldeparadies.In diesem Zusammenhang werden in der Innenstadt von ca. 7 bis 13 Uhr folgende Straßen in Abschnitten gesperrt:- Schumannplatz,- Schwanengasse,- Peter-Breuer-Straße,- Innere Schneeberger Straße,- Katharinenstraße, in Höhe Alter Steinweg und Nicolaischule,- Nicolaistraße.Anwohner in diesen Bereichen werden gebeten, ihre Fahrzeuge – insofern sie diese am Sonntag nutzen möchten – außerhalb der Absperrungen abzustellen. Die Ein- und Ausfahrt der abgesperrten Bereiche ist in o. g. Zeitrahmen nicht möglich!Verkehrseinschränkungen wird es während der Veranstaltung in der Zeit von 9.45 bis 13.15 Uhr auch im Straßenbahnbetrieb der Linie 3 geben. Hier wird seitens der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau zwischen Neumarkt und Neuplanitz ein Schienenersatzverkehr eingesetzt. Die Haltestellen im Stadtzentrum werden dabei nicht angefahren.Quelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Sparkassen-Stadtlauf am Sonntag – Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt 7
Döbeln – 17-Jähriger verletzte Rettungssanitäter

Döbeln – 17-Jähriger verletzte Rettungssanitäter

Revierbereich DöbelnDöbeln – 17-Jähriger verletzte Rettungssanitäter(1658) Als am Dienstag, gegen 20.15 Uhr, in der Straße Klostergärten Rettungskräfte einen 17-Jährigen nach einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen ihm und einer unbekannten Person behandeln wollten, schlug dieser einem Rettungssanitäter (32) mit der Faust ins Gesicht. Dabei wurde der 32-Jährige leicht verletzt. Gegen den 17-Jährigen wurde Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Döbeln – 17-Jähriger verletzte Rettungssanitäter 9