(Waldenburg) In der Zeit vom 2. bis 5. Mai 2018 treffen sich sieben bekannte Künstler aus dem Landkreis Zwickau gemeinsam mit neun Künstlern aus den Partnerlandkreisen im und um das Schloss Waldenburg und im Grünfelder Park, um gemeinsam künstlerisch tätig zu werden. Neben der gemeinsamen Arbeit soll auch das gegenseitige Kennenlernen oder Festigen bestehender Freundschaften im Mittelpunkt stehen.

Nach der Anreise der Künstler am 2. Mai 2018, Begrüßung und Besichtigung des Waldenburger Schlosses, werden sie am kommenden Tag, bevor das Gestalten beginnt, auf eine Entdeckungsreise durch den Grünfelder Park, geführt von Alexandra Thümmler vom Museum Waldenburg, gehen.

Die Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an dieser teilzunehmen. Für Fragen stehen neben den Kunstschaffenden am 3. Mai 2018, ab 9:45 Uhr Angelika Hölzel, Erste Beigeordnete des Landrates, und Jürgen Szajny, künstlerischer Leiter des Projektes, gern als Ansprechpartner zur Verfügung. Treffpunkt ist das „Grünfelder Schloss“, Grünfelder Straße 38 in Waldenburg. Über ein großes Medieninteresse würden sich die Beteiligten freuen.

Schon seit Jahren arbeitet der Landkreis Zwickau eng mit seinen Partnerlandkreisen Darmstadt-Dieburg (Hessen), Kulmbach (Franken), Lörrach und Ludwigsburg (Baden-Württemberg) zusammen.

  1. a. hat sich ein lebendiger Austausch auf Kunstebene entwickelt.

So stellte im Jahr 2017 die Künstlerin Elke Bergerin aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg in der Galerie des Landkreises Zwickau aus, während die Künstlerinnen und Künstler Petra Jäntsch, Ramona Markstein, Tilmann Röhner und Jürgen Szajny auf Schloss Bürgeln im Landkreis Lörrach ihre Werke präsentieren konnten. In diesem Jahr wird die Künstlerin Michaela List aus Wildenfels in Darmstadt-Dieburg vertreten sein.

Quelle: Landkreis Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Auf diesen guten Erfahrungen aufbauend, setzt der Landkreis Zwickau den Kulturaustausch mit der Durchführung dieses Pleinairs fort. Der Künstler und Kulturwissenschaftler Jürgen Szajny aus Werdau gibt hier tatkräftig fachliche Unterstützung.Die geschaffenen Werken werden erstmals in einer gemeinsamen Ausstellung im Verwaltungszentrum Werdau des Landratsamtes im September zu sehen sein. Weiterhin soll das Entstehen und die fertigen Kunstwerke fotografisch dokumentiert werden. Das Bildmaterial soll im Landkreiskalender für das Jahr 2019 vorgestellt werden. Die Veranstaltung wird durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau gefördert.

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!