Einbrüche im Vogtland

Einbrüche im Vogtland

Einbruch in Garagenanlage

Klingenthal – (hje) Unbekannte Täter hebelten in einem Garagenkomplex auf der Auerbacher Straße eine Garage auf. Vier weitere Garagen versuchten sie ebenfalls gewaltsam zu öffnen, jedoch ohne Erfolg. Es konnte kein Entwendungsschaden festgestellt werden, der Sachschaden beträgt 500 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstagabend 20 Uhr und Freitagnachmittag 14:45 Uhr.

Einbruch in Einfamilienhaus

Klingenthal – (hje) Unbekannte Täter drangen gewaltsam über ein Rolltor in ein leerstehendes Einfamilienhaus auf der Ludwig-van-Beethoven-Straße ein, durchsuchten alle Räume und entwendeten ein Stück Kupferrohr. Zwei Taschen mit weiterem Diebesgut wurden am Tatort zurückgelassen. Der Entwendungsschaden beträgt 20 Euro, der Sachschaden beläuft sich auf 600 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen dem 24. April 2018 und Freitagnachmittag 15 Uhr.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Unter Drogeneinfluss am Steuer  Hartenstein

Unter Drogeneinfluss am Steuer Hartenstein

Hartenstein – (hje) Am Freitagabend gegen 19:25 Uhr wurde auf der Wiesenstraße ein 19-jähriger Fahrzeugführer in seinem Pkw VW Golf kontrolliert. Ein durchgeführter Drogenvortest ergab eine positive Beeinflussung auf Cannabis, welcher durch den Betroffenen auch eingeräumt wurde. Bei der Durchsuchung der Person wurden Drogenutensilien sowie eine Cliptüte mit Cannabis gefunden. Gegen den Fahrzeugführer wurden ein Strafverfahren wegen dem Besitz von Betäubungsmittel und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen dem Führen eines Kraftfahrzeuges unter berauschenden Mitteln eingeleitet.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Lkw streifte Pkw  BAB 72, Höhe Anschlussstelle Stollberg-Nord

Lkw streifte Pkw BAB 72, Höhe Anschlussstelle Stollberg-Nord

BAB 72, Höhe Anschlussstelle Stollberg-Nord – (hje) Der 34-jährige Fahrer eines Lkw Scania mit Anhänger befuhr die BAB 72 in Höhe der Gemarkung Stollberg in Richtung Chemnitz. Er fuhr auf dem rechten der beiden Fahrstreifen. In Höhe des km 89,7 wechselte er den Fahrstreifen. Beim Fahrstreifenwechsel kam es zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrerseite des Lkw mit einem Pkw BMW.  Diesen Pkw fuhr ein 28-Jähriger auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Chemnitz. Nach dem Zusammenstoß kam der BMW nach links von der Fahrbahn ab und streifte auf einer Länge von ca. 160 Meter die Mittelschutzplanke. Durch den Verkehrsunfall wurde der BMW-Fahrer leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen und der Mittelschutzplanke entstand Gesamtsachschaden in Höhe von 32.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Der Volkswagen I.D. R Pikes Peak in seinem Element: erste Ausfahrt in Alès

Der Volkswagen I.D. R Pikes Peak in seinem Element: erste Ausfahrt in Alès

  • Schlag auf Schlag: Elektrisch angetriebener Supersportler feiert Debüt auf der Rennstrecke
  • Volkswagen beginnt kompaktes und intensives Testprogramm in Alès (Frankreich)
  • Romain Dumas (F) absolviert erste Kilometer mit dem Volkswagen I.D. R Pikes Peak

Wolfsburg (23. April 2018). Erste Ausfahrt erfolgreich gemeistert: Der Volkswagen I.D. R Pikes Peak hat auf der Rennstrecke in Alès seine ersten Runden gedreht. Der rein elektrisch angetriebene Supersportler für das legendäre Bergrennen „Race to the Clouds“ in Colorado Springs (USA) soll am 24. Juni am Pikes Peak den Rekord für Elektrofahrzeuge unterbieten. Bis zu diesem Tag durchläuft der spektakuläre Prototyp mit einer Systemleistung von 500 kW (680 PS) und Bi-Motor-Antrieb ein straffes Testprogramm, zunächst in Europa, später in den USA. Die Jungfernfahrt absolvierte Romain Dumas (F), der Ende Juni auch den Rekordversuch mit dem Volkswagen I.D. R Pikes Peak unternehmen wird.

„Heute den I.D. R das erste Mal fertig aufgebaut zu sehen und gleich mit ihm die Jungfernfahrt zu unternehmen, war absolut fantastisch“, so Romain Dumas, der das Bergrennen am Pikes Peak bereits dreimal für sich entschied. „Was Volkswagen in den vergangenen Monaten von null aufgebaut hat, nötigt mir absoluten Respekt ab. Ich habe erste Bilder von dem Auto natürlich vorher gesehen – doch in natura ist das Auto noch ein bisschen spektakulärer. Wir haben jetzt ein strammes Testprogramm vor uns. Und ich freue mich auf jeden Meter!“

Quelle: Volkswagen Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Verkehrsunfall mit verletzter Person in Wilkau-Haßlau

Verkehrsunfall mit verletzter Person in Wilkau-Haßlau

Wilkau-Haßlau – (wh) Freitagabend befuhr ein 76-Jähriger mit seinem PKW Opel die Cainsdorfer Straße stadteinwärts. Hinter der Kreuzung Kirchberger Straße prallte er zunächst gegen einen Ampelmast. In weiterer Folge durchbrach er eine Hecke und an einem großen Eisentor überschlug sich der PKW. Auf einem angrenzenden Müllplatz blieb der PKW letztlich liegen. Der Fahrer musste leichtverletzt durch die Freiwillige Feuerwehr aus dem PKW geborgen werden. Schäden entstanden an der Ampel, an der Hecke, am Eisentor, an insgesamt 6 Containern, an einem parkenden PKW Skoda und am PKW Opel des Unfallbeteiligten. Der Sachschaden beträgt insgesamt 30.500 Euro

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”