BAB 72 – Verkehrsunfälle mit Personenschaden und erheblichen Auswirkungen auf den StraßenverkehrTreuen –(jk) Am Samstag, gegen 17:55 Uhr, befuhr ein 53-Jähriger mit seinem Pkw die Bundesautobahn 72 aus Richtung Plauen in Richtung Leipzig im rechten Fahrstreifen. In Höhe km 46,5 kam es verkehrsbedingt zu Stauerscheinungen, was der Fahrer zu spät bemerkte und auf den Sattelanhänger Krone des MAN eines 37-Jährigen auffuhr. Dabei geriet er ins Schleudern und kollidierte mit einem im linken Fahrsteifen befindlichen Pkw einer 47-Jährigen. Der Pkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden beträgt 20.500 Euro.Zuvor ereignete sich am km 46,9 ein Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen. Der 58-jährige Fahrer eines Pkw fuhr auf einen verkehrsbedingt abbremsenden Pkw eines 24-Jährigen auf. Dabei wurden beide Fahrer und zwei Insassen (20,21) leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung entlassen. Hier entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.Zwischen den beiden Unfallstellen stand auf dem Standstreifen ein defektes Militärfahrzeug, bei welchem Betriebsmittel ausliefen, was aber keinen Zusammenhang mit den Unfällen hatte. Die Autobahn musste in Richtung Leipzig für 5,5 Stunden zur Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn voll gesperrt werden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!