Sachbeschädigung

Sachbeschädigung

SachbeschädigungZwickau, OT Planitz – (nt) Unbekannte beschädigten in der Zeit von Dienstag bis Donnerstag drei Firmenfahrzeugen den Lack an der rechten Fahrzeugseite. An einemzusätzlichen Pkw wurden mittels weißer Farbe Symbole von verfassungswidrigen Organisationen angebracht. Die Fahrzeuge waren an der Horchstraße in Parktaschenabgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 14.000 Euro geschätzt.Wer Hinweise auf die Identität der Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Sachbeschädigung 1
Kellereinbruch

Kellereinbruch

KellereinbruchZwickau, OT Schlunzig – (cs) In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen drangen Unbekannte in den Keller eines Hauses Am Feuerwehrhaus ein. Die Täterentwendeten ein Ultraschallheizgerät sowie zwei Akkuschrauber im Gesamtwert von rund 460 Euro. Außerdem hinterließen sie etwa 100 Euro Sachschaden.Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Kellereinbruch 3
Domhofgalerie zeigt Werke der JugendKunstTriennale 2018

Domhofgalerie zeigt Werke der JugendKunstTriennale 2018

DOMHOFGALERIE ZEIGT WERKE DER JUGENDKUNSTTRIENNALE 2018„Zwickauer Stadt-Ansichten, statt Ansichten“ in der KabinettausstellungJunge Kunst ist vom 15. April bis 3. Juni 2018 in der Galerie am Domhof Zwickau zu sehen. Gezeigt werden etwa vierzig zum Teil mehrteilige Arbeiten der JugendKunstTriennale 2018, darunter die Werke der vier Hauptpreisträger sowie alle durch die Fachjury mit Anerkennungs- und Förderpreisen ausgezeichneten Exponate.Kunst und Kultur sind grundlegende Bestandteile des menschlichen Lebens. Sie beeinflussen nachhaltig unser Sein und Wirken auf gesellschaftliche Entwicklungen. Kultureller Bildung für Kinder und Jugendliche kommt deshalb eine wichtige Rolle zu. Das praktische Erleben und kreative Gestalten ist hierbei von besonders hohem Wert. Die JugendKunstTriennale stellt eine gute Möglichkeit dar, dies in den Fokus zu stellen und junge Leute zur Beschäftigung mit künstlerischen Ausdrucksformen zu animieren.Auch zur Triennale 2018 nutzten wieder viele Nachwuchskünstler die Chance, mit ihren Werken am Kunstwettbewerb des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes (Bayreuth, Hof, Plauen, Zwickau und Chemnitz) teilzunehmen. Das Spektrum der eingereichten Beiträge umfasst dabei sowohl erste vorsichtige Versuche als auch überzeugende künstlerische Leistungen. Die von einer Fachjury ausgewählten Werke geben einen Einblick in die Vielfalt und hohe Qualität der künstlerischen Arbeit von Jugendlichen. Manche Werke beeindrucken durch eine große handwerkliche Perfektion, so das Kleid „Black Swan“ von Maurizio-Paul Hirmer, andere durch ausdrucksstarke Gefühlstudien, wie das Beispiel der Fotografien von Mareike Pittig und Louisa Regel mit dem Titel „einszweidreivierfünfsechssiebenachtneun“ zeigt.Die Bandbreite der eingereichten Arbeiten reicht von naturalistischen Abbildungen, für die das Ölgemälde „Sonnenuntergang hinter den Halden“ von Luisa Neubauer exemplarisch steht bis zu freien abstrakten Kunstwerken, wie Marie Sparrers „Sturmtraum“. Besonders reizvoll ist die Vielfalt der eingesetzten Techniken. So findet man neben den klassischen Ausdrucksmitteln wie Zeichnung und Malerei, auch sehr anspruchsvolle fotografische und digitale Arbeiten. Dreidimensionale Kunstwerke sind allerdings nur wenige vertreten. Die namhafte Jury hatte es schwer, aus allen Einreichungen die besten Arbeiten für die Ausstellung auszuwählen und die Preisträger zu nominieren.Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag, dem 15. April 2018 um 11 Uhr statt.Gleichzeitig wird im sogenannten Kabinett der Galerie am Domhof die Ausstellung „Zwickauer Stadt-Ansichten, statt Ansichten“ von Heinz Donnerhack gezeigt. Historische Stadtansichten sind oftmals Zyklen mit Jahres- bzw. tageszeitlicher Symbolik. Durch diese Überhöhung werden Häusergruppen, Türme, Wasserflächen und Befestigungswerke zum Sinnbild, das über das bloße Abbilden örtlicher Gegebenheiten hinausweist. Auch der Diplom-Grafiker Heinz Donnerhack sieht darin eine reizvolle künstlerische Aufgabe und setzt diese in seinen Malereien, Zeichnungen und Druckgrafiken konsequent um: In der Ausstellung zeigt er Zwickau-Motive, für deren Komposition er nach Geschichten sucht, um durch Verfremdung die Metapher selbst im Bild zu verankern. Die Motivwahl liegt nahe, da Heinz Donnerhack in Zwickau aufwuchs und hier seit Abschluss seines Malerei- und Grafikstudiums an der Hochschule für Bildende Künste Dresden freiberuflich tätig ist.Hinweis für Journalisten: Weitere Angaben (Statistik, Preisträger der Triennale, etc.) finden Sie in der anhängenden Datei. Ein Presserundgang findet noch vor der Ausstellungseröffnung am Mittwoch, dem 11. April um 10 Uhr in der Galerie am Domhof statt.Quelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Domhofgalerie zeigt Werke der JugendKunstTriennale 2018 5
Chemnitz OT Zentrum – Mutmaßlicher Rad-Dieb und Drogendealer gestellt

Chemnitz OT Zentrum – Mutmaßlicher Rad-Dieb und Drogendealer gestellt

Chemnitz OT Zentrum – Mutmaßlicher Rad-Dieb und Drogendealer gestellt(1171) Dank der Aufmerksamkeit von Mitarbeitern eines Wachschutzunternehmens konnten Polizisten in der Nacht zum Donnerstag einen mutmaßlichen Rad-Dieb und Drogendealer stellen. Die Wachmänner beobachteten gegen 2 Uhr in der Brückenstraße, wie sich zwei Männer an abgestellten Fahrrädern auffällig zu schaffen machten und dann mit diesen das Weite suchen wollten. Da schritten die Wachmänner ein. Einer der Täter rannte mit einem Rad davon, fuhr ein Stück und warf es dann weg, umzu Fuß in Richtung Straße der Nationen zu flüchten. Den anderen (20) konnten die Wachmänner festhalten und Polizisten übergeben. Bei der Durchsuchung des gestellten 20-Jährigen fand man mehrere Cliptütchen, in denen sich über 80 Tabletten sowie eine grasähnliche Substanz befanden.Tests ergaben, dass es sich um XTC-Tabletten sowie um vier Gramm Marihuana handelt. Außerdem hatte der Mann knapp 300 Euro in drogenszenetypischer Stückelung einstecken. Das alles wurde sichergestellt. Der 20-Jährige befindet sich vorläufig festgenommen derzeit im Polizeigewahrsam, es laufen die ersten Ermittlungen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz OT Zentrum – Mutmaßlicher Rad-Dieb und Drogendealer gestellt 7
Biker Gottesdienst zur ADAC Sachsenring Classic

Biker Gottesdienst zur ADAC Sachsenring Classic

Biker Gottesdienst zur ADAC Sachsenring ClassicPublic ViewingIn Zusammenarbeit mit den Christlichen Motorradfahrern Sachsen (CMS) veranstaltet der ADAC Sachsen am 23. Juni einen Biker Gottesdienst am Sachsenring.Folgender vorläufiger Ablauf ist geplant:17.00-18.00 Biker Gottesdienst mit musikalischer Live-Umrahmung am Sachsenring (Karthalle am Sachsenring),18.10 Erinnerung und Würdigung verstorbener Motorradsportler organisiert durch den AMC Sachsenring,18.30 Gedenkminute für verstorbene Motorradsportler(Karthallenvorplatz).Biker sind ausdrücklich angehalten, mit ihren Motorrädern an der Gedenkminute teilzunehmen, um mit „Motorrad-Klängen“ die Verstorbenen zu ehren.19.30 Public Viewing: Fußball-WM Deutschland-Schweden,22.00 Live-Band.Zufahrt- und Zutritt zur Karthalle sind bereits ab 16 Uhr möglich.Die Teilnahme ist kostenlos.Quelle: Sachsenring/ADAC SachsenHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Biker Gottesdienst zur ADAC Sachsenring Classic 9