Am Karsamstag kam es gegen 17 Uhr kurz vor der Abfahrt Hohenstein-Ernstthal auf der A4 in Richtung Erfurt zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.Der 39-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr den mittleren Fahrstreifen. Aus bisher noch ungeklärten Gründen wechselte er plötzlich und unvermittelt auf den rechten Fahrstreifen. Dadurch kollidierte er mit dem dort fahrenden Pkw Toyota eines 61-Jährigen, welcher im Anhänger HP ein Schaf transportierte. Durch den Zusammenstoß wurde der Toyota nach rechts gegen die Schutzplanke geschleudert und der Anhänger kippte um. Auch der Mercedes des 39-jährigen Verursachers überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der nachfolgende 31-jährige Fahrer eines Pkw Opel konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr über die auf der Fahrbahn verstreuten Trümmerteile.Die Bilanz dieses Unfalles: ein schwerverletzter 39-Jähriger, ein totes Schaf und rund 33.000 Euro Sachschaden. Auch ein Rettungshubschrauber musste zum Einsatz kommen und die A4 voll gesperrt werden. Der Fahrer des Mercedes muss sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten, u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (Se)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!