Werdau/ Leubnitz – (ak) Eine Polizeistreife wollte am Samstagabend auf der Leubnitzer Straße in Werdau zwei Kleinkraftradfahrer kontrollieren. Die Beiden gaben jedoch Gas und beschleunigten ihre Simsons bis zu 100 km/h. Sie wurden in Leubnitz auf der Wettiner Straße gestoppt. Die 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen gaben zu, ihre Maschinen frisiert zu haben. Ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt und die entsprechenden Anzeigen gefertigt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!