• Einführungslehrgang in Italien als Startschuss
  • Erste Kilometer auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli
  • Vier Tage voller Vorbereitungen

München/Misano. Schon an diesem Freitag startet der ADAC Junior Cup powered by KTM mit dem traditionellen Einführungslehrgang in die Saison 2018. Die 23 Teilnehmer aus ganz Europa werden vom 23. bis 26. März ihre ersten Runden auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli drehen und auch abseits der Strecke bestens auf die bevorstehende Saison vorbereitet.

Dabei beginnt der umfangreiche Lehrgang mit theoretischen Unterweisungen von Technikschulung über Gesundheit und Fitness bis hin zum sportlichen Ablauf der Serie. Der erste Tag der Nachwuchspiloten endet mit einer ausgiebigen Streckenbegehung, damit alle Teilnehmer bereits den Verlauf des 4,226 Kilometer langen Grand-Prix-Kurses kennen, bevor sie am Samstag ihre ersten Runden zurücklegen.

Von Samstag bis Montag können die Piloten dann ihr theoretisch erlerntes Wissen auf der KTM RC 390 anwenden und werden unter geschulter Anleitung lernen, die besten Linien rund um den Kurs zu finden und damit eine optimale Rundenzeit zu erzielen. Mit idealen Grundvoraussetzungen beginnen die Piloten des ADAC Junior Cup powered by KTM weniger als einen Monat später ihr erstes Rennwochenende (20. – 22. April) im Rahmen der World Superbike auf dem TT Circuit in Assen.

Dabei steht zum Auftakt der beliebten Nachwuchsserie bereits ein spannendes Programm auf dem Plan, denn die Junioren machen in zwei Qualifikationstrainings die Startpositionen untereinander aus und treten danach zu zwei Rennen an.

Kalender ADAC Junior Cup powered by KTM 201823.03. – 26.03.

Einführungslehrgang Misano20.04. – 22.04.

WorldSBK Assen08.06. – 10.06.

Speedweek Oschersleben13.07. – 15.07.

GP Sachsenring03.08. – 05.08.

GP Brünn10.08. – 12.08.

GP Spielberg28.09. – 30.09.

BSB Assen

Die Teilnehmer des ADAC Junior Cup powered by KTM 2018

Nick Filler, GERJustin Hänse, GERMoritz Benz, GERMarkus Schormair, GERDominik Blersch, GERMarcel Blersch, GERAaron Schäfer, GERLennard Göttlich, GERGerrit Maly, GERAlexandr Vasyliev, RUSAlan Kroh, GERLennox Lehmann, GERMarvin Maislinger, AUTNoah Lequeux, BELAdam Kakuszi, HUNDavid Kuban, CZEPatrik Carda, CZEPetr Pelech, CZEMichal Jandus, CZEVasilis Koronakis, GREArtem Maraev, RUSJonas Robin Holländer, GERMax Melzer, AUT

Quelle: ADAC Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!