Im Zeitraum März und April 2018 wird die Verglasung des Lichthofes im Robert-Schumann-Haus, Hauptmarkt 5, erneuert und das Dichtsystem überarbeitet. Ziel ist es, Wärmedämmung und UV-Schutz zu verbessern und die Dichtheit des Glasdaches zu gewährleisten. Neben den Verglasungsarbeiten sind begleitend Gerüstbauarbeiten, Dachklempnerarbeiten, Malerarbeiten, Elektroarbeiten u. ä. erforderlich.

Die Dauerausstellung und die Sonderausstellung „Taschenbücher und mehr – Der Zwickauer Verlag Gebr. Schumann“ können weiterhin regulär besichtigt werden. Auch der Veranstaltungsbetrieb des Robert-Schumann-Hauses wird während der Bauphase weitergeführt.

Eine kleine Einschränkung gibt es jedoch: Der im Jahr 2003 geschaffene zusätzliche Ausstellungsbereich mit Spielecke, Hörstation und Schumann-Devotionalien – von der Briefmarke bis zum IC-Zuglaufschild – im ehemaligen Innenhof ist in dieser Zeit nicht zugänglich.

Es ist vorgesehen, die Arbeiten bis zur Festwoche anlässlich der 900 Jahrfeier Anfang Mai abzuschließen.

Die voraussichtliche Kosten inkl. Planung und Nebenarbeiten liegen bei ca. 105 TEUR.

Quelle: Stadt Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!