Auffahrunfall

Auffahrunfall

AuffahrunfallZwickau, OT Eckersbach – (cs) Am Montagmittag kam es auf der Sternenstraße an der Auffahrt zur Scheffelstraße zu einem Auffahrunfall. Ein 69-Jähriger hielt mit seinem VW verkehrsbedingt an. Eine hinter ihm befindliche 56-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Alfa Romeo auf. Eine Insassin im VW wurde dabei leicht verletzt. Der Alfa Romeo wurde abgeschleppt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 7.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Lkw fuhr auf Lkw auf – ein Schwerverletzter

Lkw fuhr auf Lkw auf – ein Schwerverletzter

Lkw fuhr auf Lkw auf – ein SchwerverletzterBAB 72/Wilkau-Haßlau – (ow) Bei einem Auffahrunfall zweier Lkw ist am Dienstagmorgen ein 59-Jähriger schwer verletzt worden. Er befindet sich nun zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 70.000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Reinigung der Unfallstelle waren zwei der drei Fahrspuren für etwa vier Stunden nicht befahrbar.Wenige Minuten vor 3 Uhr war auf der Richtungsfahrbahn Hof in Höhe der Parkplatzausfahrt Niedercrinitz ein 59-Jähriger mit einem Lkw Mercedes auf den Anhänger des vor ihm fahrenden Lkw Merdeces (Fahrer 49) aufgefahren. Infolgedessen wurde der 59-Jährige in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Nach Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebs- und Schmierstoffen konnte die Richtungsfahrbahn Hof ab 7:30 Uhr wieder ungehindert befahren werden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Schneeberg – Zwei Bewohner bei Brand verletzt

Schneeberg – Zwei Bewohner bei Brand verletzt

Schneeberg – Zwei Bewohner bei Brand verletzt(523) Aus bisher unklarer Ursache brach am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bruno-Dost-Straße ein Feuer aus. Aufgrund des Ausmaßes des Brandes mussten 51 Bewohner des betroffenen Hauses sowie benachbarter Häuser von den Einsatzkräften evakuiert werden. Die Kameraden der Feuerwehr hatten den Wohnungsbrand gegen 20 Uhr unter Kontrolle. Die Bewohnerin (77) der betroffenen Wohnung sowie eine weitere Bewohnerin (80) des Hauses mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Fünf Wohnungen sind gegenwärtig nicht bewohnbar. Die Mieter wurden anderweitig untergebracht. Die vorläufige Sachschadenssumme beläuft sich auf etwa 150.000 Euro. Am heutigen Tag werden Brandursachenermittler der Chemnitzer Kriminalpolizei den Brandort in Augenschein nehmen, um Erkenntnisse zur Brandursache zu erlangen. (Ry)Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Video: Grüne Woche 2018 – Interview mit Sabrina Glass – Gläsenerne Molkerei

Video: Grüne Woche 2018 – Interview mit Sabrina Glass – Gläsenerne Molkerei

https://www.youtube.com/watch?v=sa0i9GbTuKQQuelle: Hit-TV.euHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Nächtlicher Eingriff in den Bahnverkehr führt zu Streckensperrung

Nächtlicher Eingriff in den Bahnverkehr führt zu Streckensperrung

Glauchau/Meerane (ots) – Die Notfallleitstelle der DB AG informierte die Bundespolizeiinspektion zu – von der Oberleitung – herabhängende Papierstreifen am Bahnhof Meerane. Die Strecke musste sofort gesperrt werden. Am 04.02.2018 gegen 21:30 Uhr stellte ein Triebfahrzeugführer der Erzgebirgsbahn am Bahnhof Meerane fest, dass von der Oberleitung lange Papierstreifen herabhängen. Daraufhin wurde die Strecke Glauchau – Gößnitz sofort gesperrt und die Bundespolizeiinspektion Chemnitz informiert. Durch die Beamten vor Ort wurde festgestellt, dass unbekannte Täter mehrere Toilettenpapierrollen über die stromführende Oberleitung geworfen hatten. Die Papierstreifen waren dort hängengeblieben und reichten bis auf den Erdboden. Durch einen Techniker wurden die bereiteten Hindernisse entfernt. Glücklicherweise kam es zu keinen Oberleitungsschäden, Kurzschlüssen oder anderen Stromschäden. Die Streckensperrung konnte 22:40 Uhr aufgehoben werden. Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr – strafbar gemäß § 315 StGB aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Chemnitz unter der 0371 4615 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: Bundespolizei

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”