Auffahrunfall

Zwickau – (nt) Am Montag, gegen 22 Uhr befuhr ein Golf-Fahrer (31) die Humboldstraße in Richtung Crimmitschauer Straße. An der Kreuzung Werdauer Straße fuhr der 31-Jährige auf einen verkehrsbedingt haltenden Audi (Fahrer 36) auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem 31-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Zwickau, OT Marienthal – (nt) Am Montagmittag befuhr ein Fiat-Fahrer (59) die Windbergstraße in Richtung Marienthaler Straße. Bei der Querung der Kreuzung Marienthaler Straße kam es zu einem Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Seat (Fahrer 67). Bei dem Unfall wurde eine Insassin (7) des Seat leicht verletzt und ambulant behandelt. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Seat-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,76 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und Anzeige erstattet. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von insgesamt etwa 6.000 Euro.

Unfallflucht aufgrund Zeugenhinweisen schnell geklärt

Werdau, OT Steinpleis – (nt) Am Montag, gegen 12:40 Uhr befuhr eine Opel-Fahrerin (56) die Stiftstraße in Richtung Zwickau. An der oberen Ausfahrt des Pleißencenters fuhr ein Mercedes-Fahrer (81) auf die Stiftstraße auf. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich die vorfahrtsberechtigte 56-Jährige aus und stieß gegen ein Verkehrszeichen, Schaden: ca. 500 Euro. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle. Aufgrund Zeugenhinweisen konnte er ausfindig gemacht werden. Den 81-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Unfallverursacher hinterließ nur unvollständige Kontaktdaten

Crimmitschau – (ow) Am 9. Januar beschädigte ein bislang unbekannter Unfallverursacher zwischen 9:30 Uhr und 12 Uhr einen silbergrauen Opel Vectra am vorderen linken Stoßfänger im Umfang von etwa 500 Euro. Der Pkw war an der Westbergstraße in einer Parktasche gegenüber Wohnblock 33-43 abgestellt gewesen. Am Frontscheibenwischer hinterließ der Unbekannte einen Zettel mit einer unvollständigen Telefonnummer.Nun wird er gebeten, sich mit der Polizei in Werdau in Verbindung zu setzten, Telefon 03761 7020. Auch Zeugen des Unfalls, die Hinweise auf den Unfallverursacher oder sein Fahrzeug geben können, werden gebeten sich an die Werdauer Polizei zu wenden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!