Verkehrsgeschehen im Landkreis Zwickau

Verkehrsgeschehen im Landkreis Zwickau

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Werdau – (ms) Am Samstag gegen 8 Uhr wurde auf der Plauenschen Straße ein Audi A6 kontrolliert. Der 27-jährige Fahrer konnte hierbei keinen Führerschein vorweisen. Eine Überprüfung ergab, dass dieser keine Fahrerlaubnis besitzt. Es folgte eine Unterbindung der Weiterfahrt und eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Unfallflucht – Verursacher ermittelt

Mülsen St. Jacob – (ms) Der 69-jährige Besitzer eines Pkw Citroen, welcher diesen auf der Burgstraße abgestellt hatte, rief gegen 15 Uhr am Samstag die Polizei. Der Grund war, dass er an seinem Fahrzeug Unfallspuren vorfand. Vor Ort stellten die Beamten einen Schaden an dem Fahrzeug von ca. 4.000 Euro fest. Ermittlungen machten den 85-jährigen Verursacher bekannt. Dieser wurde aufgesucht und die Unfallspuren an seinem Fahrzeug, ebenfalls ein Citroen, gesichert. Der Gesamtschaden beträgt ca. 5.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Verkehrsgeschehen im Landkreis Zwickau 1
Räuberischer Diebstahl im Nahkauf in Crimmitschau

Räuberischer Diebstahl im Nahkauf in Crimmitschau

Crimmitschau – (ms) Im Nahkauf, Am Roten Turm 1, kam es am Samstag 21 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl, als ein 33-Jähriger mehrere Schachteln Zigaretten ent-wenden wollte. Dem Täter stellte sich ein 37-jähriger Mitarbeiter entgegen, dem der Dieb jedoch verbal und in der Folge mit Schlägen, zumindest auf das Handgelenk, entgegen wirkte. Ein 55-jähriger Kunde griff beherzt ein und konnte erreichen, dass die Zigaretten herausgegeben wurden. Der Täter flüchtete, konnte aber ermittelt werden. Der Mitarbei-ter ist nicht verletzt, jedoch wurde seine Armbanduhr beschädigt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Räuberischer Diebstahl im Nahkauf in Crimmitschau 3
Straßenbahnhaltestelle beschädigt – Täter gestellt Zwickau

Straßenbahnhaltestelle beschädigt – Täter gestellt Zwickau

Zwickau – (ak) Am Samstagabend zerschlugen Jugendliche drei Glasscheiben der Straßenbahnhaltestelle am Virchowplatz. Danach flüchteten sie. Dank der guten Beschreibung einer Zeugin konnten die Täter am Brander Weg gestellt werden. Ein 14-jähriger gab die Tat zu. Der entstandene Sachschaden wurde auf 3.000 Euro geschätzt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Straßenbahnhaltestelle beschädigt – Täter gestellt Zwickau 5
„Pinocchio – das Musical“ am Sonntag als Live-Erlebnis in Zwickau zu sehen

„Pinocchio – das Musical“ am Sonntag als Live-Erlebnis in Zwickau zu sehen

Die lange Lügennase und sein liebenswerter Eigensinn machen ihn zur wohl berühmtesten Holzpuppe der Welt: In einer modernen Musical-Version verzaubert Pinocchios Geschichte am kommenden Sonntag, den 28. Januar 2018 um 15 Uhr im Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ in Zwickau Kinder und Kindgebliebene ab vier Jahren. Das im deutschsprachigen Raum erfolgreiche Theater Liberi bringt den italienischen Klassiker über die sprechende Marionette auf ihrer Suche nach Menschlichkeit als Musical für die ganze Familie auf die Bühne. Pinocchios Wunsch, ein echter Junge aus Fleisch und Blut zu werden, treibt ihn dabei zu wundersamen Abenteuern.

Bereits im 19. Jahrhundert erfand der Italiener Carlo Collodi die Figur des Pinocchio, den der fürsorgliche Geppetto aus einem Holzscheit geschnitzt hat. Die lebenshungrige Wunderpuppe kann zwar sprechen, weiß aber sonst wenig über die Welt und über den Unterschied zwischen Gut und Böse, Fleiß und Bequemlichkeit, Wahrheit und Lüge. Begleitet von der mitreißenden Musik der Komponisten Christoph Kloppenburg und Hans Christian Becker begegnet Pinocchio auf seinem Weg Freund wie Feind. Die treue Grille und die nachsichtige blaue Fee helfen ihm, wenn er auf hinterlistige Gauner trifft und in gefährliche Situationen gerät. Blauäugig und naiv stürzt er sich von einem Abenteuer ins nächste. Aber als eines Tages sein treusorgender und liebevoller Vater Geppetto verschwindet, bricht Pinocchio augenblicklich auf, um ihn zu retten.

„Die Geschichte erzählt von der Herausforderung des Heranwachsens. Es dauert etwas bis man sich auf seine eigene Stimme verlassen kann und weiß, wann das Richtige zu tun ist“, verrät Hauptdarsteller Maik Dehnelt. „Im Laufe der Geschichte erkennt Pinocchio, dass Hilfsbereitschaft und Mitgefühl stets gute Begleiter sind. Und er hat sein Herz am rechten Fleck!“, so Dehnelt weiter.

In der unterhaltsamen Adaption des Liberi-Autors Helge Fedder darf Pinocchio hin und wieder auch Regeln durchbrechen und seiner Neugier und Abenteuerlust mit Witz und Humor folgen – seine eigene Identität erschaffen. Sein großer Traum, ein echter Junge zu sein, erfüllt sich aber erst, als Pinocchio erkennt, dass Eigensinn dort seine Grenzen hat, wo geliebte Menschen in Gefahr geraten.

Der Countdown läuft: Jetzt noch Tickets sichern!Für diese märchenhafte Abenteuerreise sind noch bis einschließlich Samstag Tickets zum vergünstigten Vorverkaufspreis von 23,- / 21,- / 18,- Euro je nach Kategorie erhältlich. Entweder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder bequem zum Selbstausdrucken auf theater-liberi.de. Kinder von 3 – 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 2,- Euro.Kurzentschlossene können auch noch am Sonntag an der Tageskasse ab 14 Uhr zum Kartenpreis von 25,- / 23,- / 20,- Euro für Erwachsene und 23,- / 21,- / 18,- Euro für Kinder von 3 bis 14 Jahren zugreifen!

Quelle und Infos: auf www.theater-liberi.de und der Facebook-Seite @pinocchiodasmusical

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

„Pinocchio - das Musical“ am Sonntag als Live-Erlebnis in Zwickau zu sehen 7
25-jähriger Mann aus dem Landkreis Leipzig in Johanngeorgenstadt verhaftet

25-jähriger Mann aus dem Landkreis Leipzig in Johanngeorgenstadt verhaftet

Johanngeorgenstadt (ots) – Nachdem ein 25-Jähriger am gestrigen Samstagnachmittag die Grenze aus Tschechien kommend zu Fuß passiert hatte, geriet er in eine Kontrolle der Bundespolizei und wurde verhaftet.

Bei der Überprüfung seiner Personalien im polizeilichen Fahndungsbestand hatten die Beamten festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Erschleichen von Leistungen besteht. Das Amtsgericht Borna verurteilte den Mann aus dem Landkreis Leipzig im Jahr 2016 deshalb per Strafbefehl zu einer Geldstrafe von 520 Euro, wovon er lediglich eine Teilsumme entrichtet hatte. Noch offen waren 364 Euro, die er vor Ort nicht entrichten konnte und deshalb eine 28-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten musste.

Am Nachmittag brachten ihn die Einsatzkräfte dazu in die Justizvollzugsanstalt Zwickau.

Quelle: Bundespolizei

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

25-jähriger Mann aus dem Landkreis Leipzig in Johanngeorgenstadt verhaftet 9