Einbruch in Geschäft in Limbach-Oberfrohna

Einbruch in Geschäft in Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna – (gk) Ein bislang unbekannter Täter schlug am frühen Sonntagmorgen die Scheibe der Eingangstür eines Ladengeschäftes in der Helenenstraße ein und entwendete aus dem Geschäft eine noch unbekannte Menge an Tabakwaren. Sofort eingesetzte Beamte des Polizeireviers Glauchau unter Einbeziehung eines Fährtensuchhundes konnten den Unbekannten, welcher einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro verursachte, nicht mehr feststellen.Zur Aufklärung der Straftat bittet das Polizeirevier in Glauchau um Zeugenhinweise, Telefon: 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Einbruch in Geschäft in Limbach-Oberfrohna 1
Alkoholisiert in den Straßengraben… in Lengenfeld, OT Schönbrunn

Alkoholisiert in den Straßengraben… in Lengenfeld, OT Schönbrunn

Lengenfeld, OT Schönbrunn – (gk) …fuhr am Samstagabend ein Renault-Fahrer beim Abbiegen von der Unteren Dorfstraße auf die B 94. Das Fahrzeug im Straßengraben liegen lassend verließ er die Unfallstelle und konnte im Anschluss durch die eingesetzten Polizeibeamten an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Da der Alkoholtester bei dem 62-jährigen Fahrzeugführer dann auch eine Atemalkoholkonzentration von knapp ein Promille auswies, wurde eine Blutentnahme angeordnet und Anzeige erstattet. Am PKW entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Alkoholisiert in den Straßengraben… in Lengenfeld, OT Schönbrunn 3
BAB 72 – Straftaten

BAB 72 – Straftaten

Anhänger aufgebrochen

BAB 72/ Neuensalz – (gk) Ziel eines bislang unbekannten Einbrechers war am Sonntagmorgen der Anhänger eines Postzustellunternehmens. Auf dem Parkplatz Neuensalz (Fahrtrichtung Leipzig) brach er dessen Vorhängeschloss sowie die Verplombung auf. Durch den Fahrzeugführer, welcher im LKW geschlafen hatte, überrascht, ließ er von weiteren Handlungen ab und flüchtete unerkannt. Er hinterließ einen Schaden von 50 Euro.

Dieselkraftstoff entwendet

BAB 72/ Taltitz – (gk) Im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagfrüh brachen unbekannte Täter den Tank einer Sattelzugmaschine auf und entwendeten daraus etwa 320 Liter Dieselkraftstoff im Wert von 360 Euro. Am Tank entstand geringer Sachschaden. Der LKW war auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage Vogtland-Süd (Richtung Leipzig) geparkt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

BAB 72 - Straftaten 5
Golf GTI glänzt beim TCR-Saisonauftakt in Dubai

Golf GTI glänzt beim TCR-Saisonauftakt in Dubai

Perfekter Saisonstart für das Liqui Moly Team Engstler mit dem Volkswagen Golf GTI TCR. Beim 24-Stunden-Rennen in Dubai feierte das Fahrer-Quartett Luca Engstler (D), Florian Thoma (CH), Benjamin Leuchter (D) und Jean-Karl Vernay (F) den Klassensieg in der TCR, was zugleich den Sieg in der TCE-Kategorie als Tourenwagen bedeutete. Wie schon beim 24h-Rennen am Nürburgring kam der 350 PS starke, seriennahe Golf GTI auch in Dubai vor allen GT4-Fahrzeugen ins Ziel und unterstrich damit erneut seinen Ruf als „Sportwagen-Schreck.

“Der vom Liqui Moly Team Engstler vor Ort perfekt vorbereitete und eingesetzte Golf GTI TCR trotzte der extremen Belastung über 24 Stunden und lief wie ein Uhrwerk. Vom dritten Platz in der TCR-Klasse gestartet, zeigte das Team eine konstant starke Leistung und ließ sich auch vom großen Starterfeld mit insgesamt 89 Fahrzeugen nicht abschrecken. Bereits zur Halbzeit des Rennens lag der Golf GTI TCR mit der Startnummer 130 auf dem zweiten Platz in seiner Klasse. Für die entscheidende Schlussphase hatte die Mannschaft von Franz Engstler eine optimale Strategie parat, erarbeitete sich so einen deutlichen Vorsprung gegenüber den Verfolgern und gab schließlich die Spitzenposition bis zum Schluss nicht mehr ab.Mit dem aktuellen Champion der TCR International Series, Jean-Karl Vernay, und dem Meister 2017 in der TCR-Wertung der VLN Langstreckenmeisterschaft, Benjamin Leuchter, sowie Tourenwagen-Newcomer Florian Thoma bildete Engstler somit auf Anhieb ein erfolgreiches Fahrer-Team.Weitere Informationen: www.24hseries.comQuelle: Volkswagen MotorsportHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz OT Zentrum – Streit eskalierte

Chemnitz OT Zentrum – Streit eskalierte

Am Samstag, gegen 17.45 Uhr, gerieten zwei Männer (32, 35) auf der Jägerstraße in Streit. Die verbale Auseinandersetzung eskalierte und der 32-Jährige verletzte den 35-Jährigen offenbar mit einem Messer, danach flüchtete er. Der 35-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Alarmierte Polizisten konnten den 32-Jährigen in der Nähe des Tatortes stellen. Er wurde vorläufig festgenommen und nach den ersten polizeilichen Maßnahmen aus einer Polizeidienststelle wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (Wo)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz OT Zentrum – Streit eskalierte 7
Seite 1 von 3
1 2 3