1. Chursächsische Meisterkurse 2018 mit Stardozenten!Attraktives Streicherkursangebot in Bad Elster vom 5. – 11. März 2018 noch buchbarBad Elster/CVG. Seit dem Jahr 2014 werden in Bad Elster jährlich Chursächsische Meisterkurse mit dem Ziel durchgeführt, den nationalen und internationalen Profimusikernachwuchs im Herzen Europas zu fördern. Die künstlerische Leitung obliegt dem Weltklassecellisten Prof. Peter Bruns (Leipzig/Berlin) und dem Intendanten des König Albert Theater Bad Elster, GMD Florian Merz (Bad Elster/Düsseldorf). Für die 5. Chursächsischen Meisterkurse im Zeitraum von 5. bis 11. März 2018 konnten der ehemalige Musiker des weltberühmten »Alban Berg Quartetts«, Prof. Gerhard Schulz (Violine/Universität für Musik Wien), Prof. Pauline Sachse (Viola/Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden) sowie natürlich wieder Prof. Peter Bruns (Violoncello/Hochschule für Musik und Theater Leipzig) gewonnen werden.„Als Besonderheit unserer Meisterkurse hier in Bad Elster gibt es im Rahmen der Kursarbeit wieder die Möglichkeit, ein vorgegebenes Werk zu erarbeiten und dieses dann nach Auswahl durch die Kursprofessoren beim Abschlusskonzert mit der Chursächsischen Philharmonie im historischen König Albert Theater aufzuführen“ verrät Prof. Peter Bruns und fügt hinzu: „Ein großer Dank gebührt in diesem Zusammenhang der Chursächsischen Philharmonie Bad Elster, welche im Zuge der Meisterkurse für jede Instrumentengruppe ein Nachwuchspreis in Form eines Stipendiums stiften wird.“ Als weitere Besonderheit wird die Kurswoche durch ein attraktives Rahmenprogramm ergänzt, welches den besonderen Charakter der Meisterkurse unterstreichen soll: Dabei wird für die Teilnehmer ein spezieller Musiker-Gesundheitskurs der Sächsischen Staatsbäder GmbH im Therapiezentrum des historischen Albert Bades angeboten, ein Besuch der vogtländischen Instrumentenbauer in der benachbarten Musikstadt Markneukirchen integriert und der Eintritt in die Badelandschaft Bad Elsters zur Entspannung spendiert.In dieser Kombination mit den begleitenden Gesundheitsangeboten und dem weltweit bekannten Musikinstrumentenbau in der benachbarten Musikstadt Markneukirchen sowie einer touristisch geprägten Infrastruktur gibt es in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster damit beste Vorrausetzungen, die Chursächsischen Meisterkurse auch zukünftig erfolgreich zu profilieren. „Das umrahmende Ortsspektrum aus Ruhe, Natur, Entspannung und den ergänzenden Wohlfühlfaktoren bietet dabei gerade im Bereich der Instrumentalpädagogik beste Grundlagen für eine konzentrierte und erfolgreiche Arbeitsatmosphäre“ erklärt Prof. Bruns und bringt damit schlussendlich weitere Standortvorteile Bad Elsters auf den Punkt. Ein schöner Bestandteil der der Chursächsischen Meisterkurse in Bad Elster sind auch die beliebten Publikumskonzerte: In der 5. Ausgabe der Meisterkurse schenken die drei beteiligten Dozenten dem Publikum Bad Elsters erneut ein virtuoses Kammerkonzert auf Weltklasseniveau im König Albert Theater (07.03.), die Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentieren sich auf der Bühne des »Meisterschülerpodiums 2018« im Königlichen Kurhaus (10.03.) und die Chursächsische Philharmonie als hier ansässiges Orchester wird im Rahmen des 7. Symphoniekonzerts 2017/2018 gemeinsam mit den besten Meisterschülern der Kurswoche abschließend im König Albert Theater musizieren (11.03.). Alle Gäste und Einwohner sind dazu recht herzlich eingeladen.Die Meisterkurse in Bad Elster werden vom Kulturraum-Vogtland und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen gefördert. Alle Infos dazu, Termindetails und Anmeldeformulare gibt es unter www.chursaechsische.de. Die 6. Chursächsischen Meisterkurse Bad Elster finden vom 25. Februar bis zum 5. März 2019 in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster statt.Anmeldung, Infos und Gesamtprogramm online:https://chursaechsische.de/de/veranstaltungen/meisterkurse.html

KURZTERMINÜBERSICHT BAD ELSTER FEBRUAR 2018:Fr 02.02.2018 | 19.30 Uhr Bad Elster | König Albert Theater»SAITENZAUBER«6. Symphoniekonzert 2017/2018(Rossini – Telemann – Vanhal – Dittersdorf – Wolf- Ferrari)1. Preisträger des 52. Int. InstrumentalwettbewerbesMarkneukirchen 2017: Diyang Mei, Viola (China)Andreas Ehelebe, Kontrabass (Berliner Philharmoniker Akademie)Chursächsische Philharmonie | GMD Florian Merz, DirigentSa 03.02.2018 | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterJÜRGEN BECKER: »Volksbegehren – Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung«KulturkabarettSo 04.02.2018 | 15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater»IM WEISSEN RÖSSL« Operette von Ralph BenatzkyDi 06.02.2018 | 19.30 Uhr | Bad Elster | Königliches Kurhaus»SCHOTTLAND« Dia-Multivisionsschau von Sigrid Wolf-FeixFr 09.02.2018 | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterGUNTER SCHOSS & FRANK FRÖHLICH: »Und kurz und gut und jedenfalls«Eine musikalische Peter-Hacks-LesungSa 10.02.2018 | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater»DIE GROSSE ANDREW LLOYD WEBBER GALA«Internationale Tribute-Musical-Show von Deborah SassonSo 11.02.2018 | 15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater»FASCHING, PUSZTA & JUCHÉ!« Feuriges Faschingskonzert zur »fünften« JahreszeitDi 13.02.2018 | 19.30 Uhr | Bad Elster | TheatercaféTHEATERCLUBMARKUS SEGSCHNEIDER Gitarrenmusik von Jazz bis PopMi 14.02.2018 | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterSEMPEROPER DRESDEN – JUNGES ENSEMBLE: »Liebesmelodie«Vielstimmiger Liederabend zum ValentinstagFr 16.02.2018 | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterJUNGES PODIUMJUGEND-JAZZORCHESTER SACHSEN FEAT. MALTE SCHILLER Big-Band-JazzSa 17.02.2018 | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterONAIR: »Illuminate« Vocal-Art-PopSo 18.02.2018 | 15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater»GROSSE JOHANN-STRAUSS-GALA« Heiteres Musik-TheaterDi 20.02.2018 |19.30 Uhr | Bad Elster | Königliches Kurhaus»ÄTHIOPIEN« Multivisionsshow von der Mission am Nil InternationalMi 21.02.2018 | 9.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater»EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE« PuppentheaterFr 23.02.2018 |19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater»DON’T STOP THE MUSIC – THE EVOLUTION OF DANCE«Internationale Pop-Dance-ShowSa 24.02.2018 |19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert TheaterCHRISTIAN REDL: »Wahre Verbrechen – Wahre Geschichten«Inszenierte KriminallesungSo 25.02.2018 |15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater»PIPPI LANGSTRUMPF« Kindertheater nach Astrid LindgrenSo 25.02.2018 | 19.00 Uhr | Bad Elster | KunstWandelhalleRADIM VOJIR & MARTIN BENEŠ: »Klavier trifft Oboe«Kammermusikabend (Mozart – Schumann – Vivaldi)Di 27.02.2018 |19.30 Uhr | Bad Elster | TheatercaféTHEATERCLUBCLAUDE BOURBON Klassik, Folk & Blues (Schweiz)Quelle. Chursächsische Veranstaltungs GmbH

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!