Häuser beschmiert in Zwickau

Häuser beschmiert in Zwickau

Zwickau – (ak) In der Nacht zum Samstag beschmierten Unbekannte mehrere Häuser der Römerstraße. Der Schaden wurde auf 500 Euro geschätzt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Häuser beschmiert in Zwickau 1
Skoda prallte gegen Telefonmast – 10.000 Euro Schaden in Gablenz

Skoda prallte gegen Telefonmast – 10.000 Euro Schaden in Gablenz

Gablenz – (ak) Am Freitagabend kam der Fahrer eines Skoda in einer Kurve von der Straße ab und prallte gegen einen Telefonmast. Dabei entstand am Pkw Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt 10.000 Euro. Der Mann befuhr die Gablenzer Hauptstraße in Richtung Crimmitschau.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Skoda prallte gegen Telefonmast – 10.000 Euro Schaden in Gablenz 3
Nicht angelegter Sicherheitsgurt überführte Promillefahrer in Werdau

Nicht angelegter Sicherheitsgurt überführte Promillefahrer in Werdau

Werdau – (ak) Der nicht angelegte Sicherheitsgurt wurde einem 28-Jährigen zum Verhängnis. Beamte des Reviers Werdau führten Freitagmittag auf der Leipziger Straße eine Verkehrskontrolle durch. Hier fiel ihnen der Lupofahrer auf. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkohol stand. Der Test ergab 0,54 Promille. Weiterhin ist er nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Nicht angelegter Sicherheitsgurt überführte Promillefahrer in Werdau 5
Ukrainer zur Reisemesse

Ukrainer zur Reisemesse

<p style=“text-align: justify;“>Die Stadt Zwickau erwartet in der kommenden Woche zur Reisemesse in der Stadthalle neben anderen auch eine Delegation aus der ukrainischen Partnerstadt Wladimir-Wolynsk. Die Freunde, die heute Abend Weihnachten feiern, reisen am Donnerstag, 11. Januar an und werden in der Stadthalle Zwickau am Gruppenstand der Partnerstädte anzutreffen sein.

Alle Details sind noch nicht geklärt, jedoch erwarten wir Mitglieder der Delegation am Freitag, 12.01., 18 Uhr (Pressegespräch 17 Uhr) in der PAULA, Hauptmarkt 24 zur Mitgliederversammlung des Vereins „Partnerschaft zur Ukraine e.V.“, der sich auch an der Betreuung der Gäste beteiligt.Außerdem werden in den Tagen wichtige Besprechungen und Abstimmungen zu kommenden Reisen und Projekten abgehalten. Dazu wird auch das Angebot der Fa. Leistner-Reisen vom 11. – 17. 08. 2018 gehören, das Teilnehmer nach Krakau, Lemberg (Lwiw), Wladimir-Wolynsk und Breslau (Wroclaw) führen wird.

Quelle:

Karl-Ernst Müller Vors. Verein "Partnerschaft zur Ukraine e.V."Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Ukrainer zur Reisemesse 7
Chemnitz OT Kappel, Reichenbrand und Schönau – Wohnungseinbrüche – Zeugengesuch

Chemnitz OT Kappel, Reichenbrand und Schönau – Wohnungseinbrüche – Zeugengesuch

Polizeibeamte kamen am Freitag bei mehreren Wohnungseinbrüchen im Stadtgebiet von Chemnitz zum Einsatz. Zwischen 12.15 Uhr und 12.35 Uhr drangen unbekannte Täter nach dem Aufhebeln der Zugangstür in eine Wohnung auf der Lützowstraße ein und entwendeten nach gegenwärtigem Ermittlungsstand ein iPad im Wert von knapp 400 Euro. Ein Zeuge vernahm Geräusche und stellte in der Folge zwei männliche Personen fest, die sich vom Tatort entfernten. Er beschrieb die Unbekannten als „südländisch“. Auf der Albrecht-Thaer-Straße überstiegen unbekannte Täter zwischen 14 Uhr und 17.30 Uhr die Balkonbrüstung einer Erdgeschosswohnung, hebelten die Balkontür auf und durchwühlten die Wohnung. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand entwendeten die Unbekannten drei Ringe, wobei derzeit keine Angaben zum Wert des Diebesgutes vorliegen. Unbekannte Täter hebelten auf dem Eichelbergweg die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung auf. Der bzw. die Täter wurden nach gegenwärtigem Ermittlungsstand offensichtlich durch die Heimkehr der Bewohnerin gegen 18.40 Uhr gestört und flüchteten ohne Beute. Zwischen 9.30 Uhr und 22.25 Uhr hebelten unbekannte Täter die Balkontür einer Erdgeschosswohnung auf der Straße Usti nad Labem auf und durchwühlten die Wohnung. Der bzw. die Täter entwendeten ein Notebook sowie Bekleidungsgegenstände, Wertangaben zum Diebesgut liegen zurzeit noch nicht vor.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz OT Kappel, Reichenbrand und Schönau – Wohnungseinbrüche – Zeugengesuch 9
Seite 1 von 3
1 2 3