Aus dem Ordnungsamt/Straßenverkehrsbehörde:Baustelleninformation (Stand: 04. Januar 2018)Erledigt:zum 06.01.2018, 6 UhrStraße: Niederhohndorfer Straße, Höhe BahnübergangArt der Verkehrsraumeinschränkung: halbseitige SperrungGrund: SchienenwechselNeu:Straße: Reichenbacher StraßeHöhe FreiheitssiedlungArt der Verkehrsraumeinschränkung: halbseitige Straßensperrung mit Ampelregelung (nur tagsüber während der Arbeitszeit)Grund: Änderung Trinkwasserhausanschlüsseab 08.01. bis voraussichtlich 26.01.2018Weiterhin:Straße: Reichenbacher Straßezwischen Am Bahnhof und BürgerschachtstraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über Bürgerschachtstraße, Planitzer Straße, HumboldtstraßeGrund: Wasserrohrbruchbis voraussichtlich 28.02.2018Straße: Spiegelstraße/Robert-Blum-Straße (unbefestigter Parkplatz)Art der Verkehrsraumeinschränkung: Vollsperrung des unbefestigten Platzes und der angrenzenden GehwegeGrund: Freiflächengestaltung und Neubau Parkplatzbis voraussichtlich 19.01.2018Straße: Trillerstraßezwischen Zufahrt Brauerei und Carl-Wolf-Straße/Hans-Sachs-StraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über Talstraße, Scheffelstraße und Amseltal sowie umgekehrtGrund: Straßen- und Gehwegbaubis voraussichtlich 31.01.2017Straße: Innere Zwickauer Straße Haus Nr. 78Richtung Oberplanitz vor BeethovenstraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: halbseitige Straßensperrung mit AmpelregelungGrund: Ersatzneubau Stützwandbis voraussichtlich 31.03.2018Straße: Kopernikusstraßezwischen Werdauer und GüterbahnhofstraßeArt der Verkehrseinschränkung: VollsperrungUmleitungen:- für den motorisierten Fahrverkehr Richtung Bahnhof über Werdauer Straße, Stiftstraße und Bahnhofstraße, Zufahrt zur Industrierandstraße ist aus Richtung Hauptbahnhof gewährleistet- Fußgänger und Radfahrer können von Marienthal kommend den Marienthaler Fußweg bis Abzweig Einkaufsmarkt „Netto“ nutzen, dann Umleitung zur Marienthaler Straße in Richtung Stadtzentrum auf Marienthaler Straße, Werdauer Straße bis Abzweig Fröbelstraße und wieder auf Marienthaler Fußweg zurück,Umleitungsführung aus Richtung Stadtzentrum kommend erfolgt in umgekehrter Reihenfolge- Fußgänger und Radfahrer aus und in Richtung Hauptbahnhof werden über den Verbindungsweg zur Fröbelstraße unmittelbar an der Eisenbahnüberführung an der Kopernikusstraße geführtGrund: Brückenneubau über den Marienthaler Bachbis voraussichtlich 31.03.2018Straße: Jogichesweg (Geh-und Radweg zwischen Crimmitschauer Straße und Kopernikusstraße)Art der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Ausbau des Geh- und Radwegesbis voraussichtlich I. Quartal 2018 (witterungsbedingt, enge Zuwegung, erschwerter Anlieferbedingungen)Weg: Brücke Röhrensteg (Verbindung Muldenradwanderweg – Oberhohndorf/Reinsdorfer Straße)Art der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über Muldenradweg, Schedewitzer Brücke und Wildenfelser Straße sowie umgekehrtGrund: Instandsetzung der Brückebis voraussichtlich 31.05.2018siehe Medieninfo Nr. 347 „Röhrensteg – Instandsetzung der Ältesten sächsischen Holzbrücke beginnt“ vom 4. September 2017Straße: Wildenfelser Straße/Am Hang/MuldestraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: Sperrung einzelner Fahrspuren zur Errichtung einer Behelfsüberfahrt in Richtung Wildenfelser Straße, danach Vollsperrung Wildenfelser Straße (Ast von Muldestraße in Richtung Wildenfelser Straße, Höhe TÜV) sowie Vollsperrung Am Hang vor Einmündung Wildenfelser StraßeGrund: Kanalbauarbeitenbis voraussichtlich 28.09.2018Hinweis: Die angegebene (unverbindliche) Dauer der Sperrung ist der von der Baufirma beantragte und von der Straßenverkehrsbehörde genehmigte Zeitraum. Durch Änderungen im Bauablauf, ungünstige Witterung oder Anschlussaufträge kann sich der tatsächliche Beginn bzw. das Ende der Sperrung bei Erfordernis entsprechend verschieben.Quelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!