Zwickau – (AH) Zu einer Widerstandshandlung gegen Polizeivollzugsbeamte kam es am Samstagabend in der Katharinenstraße. Eine Streife des Polizeirevieres Zwickau hatte dort vor einem Supermarkt einen arabischstämmigen Mann festgestellt, der mit einer tragbaren Musik-Box die gesamte Innenstadt mit überlauter Musik beschallte. Die mehrfachen Aufforderungen, die Musik leiser zustellen, ignorierte der Mann. Vielmehr wurde er gegenüber den Beamten immer aggressiver, wollte einen Beamten schließlich anspringen und mit der Faust schlagen. Die Beamten wehrten den Angriff ab, legten dem Mann Handfesseln an und brachten ihn zur Feststellung seiner Identität in die Dienststelle. Bei dem Mann handelt es sich um einen 28-Jährigen syrischer Abstammung. Er ist der Polizei bereits wegen diverser Rohheits- und Drogendelikte bekannt. Seine Musik-Box wurde beschlagnahmt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!