Balkonbrand in Lengenfeld

Balkonbrand in Lengenfeld

Lengenfeld – (wh) Auf der Hauptstraße geriet am späten Montagabend ein Balkon eines Mehrfamilienhauses in Brand. Kurze Zeit später griff das Feuer auf einen weiteren Balkon über. Die Windschutzverkleidungen hatten aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Die Kameraden der Lengenfelder Feuerwehr brachten den Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommenQuelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Balkonbrand in Lengenfeld 1
Trunkenheit im Verkehr in Plauen

Trunkenheit im Verkehr in Plauen

Plauen – (sw) Am Dienstag kurz vor 2 Uhr fuhr ein BMW auf der Straße An der Sutterwiese in das Gleisbett der Straßenbahn. Die Polizeibeamten stellten bei dem 24-jährigen Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 2,74 Promille fest. Zusätzlich wurde bekannt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es folgte eine Blutentnahme im Helios Vogtland-Klinikum. Der Pkw wurde sichergestellt. An dem Fahrzeug befinden sich Unfallschäden, welche bisher noch nicht zugeordnet werden konnten. Hinweise dazu nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Trunkenheit im Verkehr in Plauen 3
BAB 72 – Vollsperrung nach VKU mit vier Verletzten

BAB 72 – Vollsperrung nach VKU mit vier Verletzten

Am Montagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, fuhr ein 54-Jähriger mit seinem Pkw VW Golf an der Anschlussstelle Rochlitz auf die BAB 72 in Fahrtrichtung Hof auf. Dort wechselte er sofort über den rechten auf den linken Fahrstreifen, direkt vor einen Pkw VW Passat. Dessen 64-jähriger Fahrer konnte das Auffahren auf den Golf nicht vermeiden. Der Golf schleuderte nachfolgend in die Mittelschutzplanke und kam dann nach etwa 150 m auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Dabei verletzte sich der Fahrer leicht. Der Passat schleuderte nach der Kollision nach rechts in die Schutzplanke und die Lärmwand. Bei dem Anprall wurde der Motor aus dem Pkw gerissen und kam auf dem rechten Fahrstreifen zu liegen. Dort kam ebenfalls der Passat zum Stillstand. Der Fahrer des Passat wurde leicht, eine 58-jährige Insassin schwer und ein 30-jähriger Insasse leicht verletzt. An beiden Pkw entstand Totalschaden (Passat 30.000 Euro, Golf 20.000 Euro). Weitere 5.000 Euro Sachschaden entstanden an den Schutzplanken und der Lärmschutzwand. Zur Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahnen musste die BAB 72 für eine Stunde voll gesperrt werden.Im Rückstau des Unfalls kam es kurze Zeit später zu einem weiteren Unfall. Eine 20-Jährige fuhr mit ihrem Pkw Ford Fiesta auf einen vor ihr abbremsenden Pkw Ford Mondeo auf und verletzte sich dabei schwer. Der 44-jährige Fahrer des Mondeo blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstanden Schäden von 5.300 Euro, davon 5.000 Euro am Fiesta. (Sch)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

BAB 72 – Vollsperrung nach VKU mit vier Verletzten 5
Bundespolizist entdeckt an tschechischer Tankstelle einen in Deutschland gestohlenen Mercedes – Tschechische Polizisten stellen das Fahrzeug sicher

Bundespolizist entdeckt an tschechischer Tankstelle einen in Deutschland gestohlenen Mercedes – Tschechische Polizisten stellen das Fahrzeug sicher

Vojtanov/Schönberg/V. (ots) – Am heutigen frühen Morgen konnte dank eines aufmerksamen Bundespolizisten an einer grenznahen tschechischen Tankstelle ein in Deutschland gestohlener Kleinbus Mercedes-Benz Vito sichergestellt werden.

Der Beamte war privat unterwegs, als ihm erneut das Fahrzeug auffiel, welches bereits seit mehreren Tagen dort stand. Sein Verdacht, dass es gestohlen sein könnte, bestätigte sich, nachdem er seine Kollegen informiert und diese das Zwickauer Kennzeichen im polizeilichen Fahndungsbestand überprüft hatten. Ende Oktober dieses Jahres war der Wagen entwendet worden.

Nach einer entsprechenden Information an das Gemeinsame Zentrum der deutsch-tschechischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Petrovice-Schwandof stellten tschechischen Polizisten den Kleinbus zunächst sicher und führen die weiteren Ermittlungen.

Quelle: Bundespolizei

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Bundespolizist entdeckt an tschechischer Tankstelle einen in Deutschland gestohlenen Mercedes - Tschechische Polizisten stellen das Fahrzeug sicher 7
Einbruch in ein Schnellrestaurant in Meerane

Einbruch in ein Schnellrestaurant in Meerane

Meerane – (wh) Im Zeitraum von Samstag bis Montag brachen unbekannte Täter in ein Schnellrestaurant der Guteborner Allee ein. Entwendet wurde Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Am Gebäude entstand Sachschaden von 1.000 Euro. Hinweise zum Einbruch bitte an das Polizeirevier Glauchau, Tel: 03763 640

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbruch in ein Schnellrestaurant in Meerane 9