Verbraucherzentrale warnt vor unseriösen Online-Plattformen

Über das bundesweite Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen ist eine Reihe an vermeintlichen Video-Streaming-Webseiten auffällig geworden. Wer versuchte, sich dort für eine kostenlose Testmitgliedschaft zu registrieren, bekam Kosten für ein Abo in Rechnung gestellt. Auch Brandenburger Verbraucher sind betroffen.

Die betroffenen Verbraucher gelangten über ein Pop-up-Fenster auf eine der Webseiten der Betreiber. In der Regel wurde hier mit einem fünftägigen kostenlosen Testabonnement geworben. Für die Nutzung mussten sich die Verbraucher registrieren und dabei neben ihren Adressdaten eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer angeben. Die Betreiber der Webseiten stellten anschließend Kosten für ein Abo in Rechnung und forderten Verbraucher nachdrücklich per E-Mail und auch telefonisch zur Zahlung auf.

Auf fast allen dieser Webseiten gibt es ein Impressum, in dem eines von vier Unternehmen mit Sitz in Großbritannien genannt wird: „Turquoiz Limited“, „Lovelust Limited“, „Bizcon Limited“ und „Anmama Limited“. „Auch Verbraucher in Brandenburg sind betroffen“, berichtet Michèle Scherer, Expertin für Digitale Welt bei der Verbraucherzentrale Brandenburg. „Wir können Verbraucher nur davor warnen, sich auf einer dieser Webseiten zu registrieren.“

Weitere Informationen zu der Abzockmasche und eine Zusammenstellung der bislang bekannten unseriösen Streaming-Plattformen hat der Marktwächter Digitale Welt der Verbraucherzentralen veröffentlicht. Die Marktwächter-Experten haben ihre Erkenntnisse über das Netzwerk mit über 40 vermeintlichen Video-Streaming-Webseiten bereits an die Behörden weitergegeben: https://ssl.marktwaechter.de/pressemeldung/marktwaechterwarnung-dubioses-streaming-netzwerk-lockt-verbraucher-abofalle

Wer rechtliche Fragen zum Streaming von Videos hat, kann sich mit seinem individuellen Anliegen an die Verbraucherzentrale Brandenburg wenden:

Quelle: Verbraucherzentrale Sachsen e.V. Brandenburg e.V.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!