Revierbereich AnnabergAnnaberg-Buchholz – Reizgas in Schule versprüht und Mitschüler verletzt(4483) Zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei kam es am Freitagmorgen, kurz vor 9 Uhr, in einer Schule in der Pestalozzistraße. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand hatte ein 12-jähriger einem Mitschüler (13) Tierabwehrspray überlassen. Der 13-Jährige versprühte daraufhin den Reizstoff. Dadurch erlitten zwei Schülerinnen Verletzungen, die einer sofortigen Behandlung im Krankenhaus bedurften. Weitere neun Schüler wurden zunächst vor Ort durch die Rettungskräfte wegen gesundheitlicher Beschwerden versorgt. Dafür wurde in der Sporthalle der Schule eine Sanitätsstelle eingerichtet. Die Neun Schüler mussten daraufhin auch noch in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht werden. Durch die Feuerwehr wurden die betroffenen Räume im Schulgebäude belüftet. Aufgrund der Gesamtumstände wurde der Schulbetrieb für den heutigen Tag eingestellt.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!