Zöllner finden 120 Gramm Crystal in BrillenetuiErfurt/Breitenbrunn (ots) – Etwa 120 Gramm Crystal beschlagnahmten Chemnitzer Zöllner am Nachmittag des 5. Dezember 2017 bei einem 31-jährigen Mann aus dem Landkreis Altenburger Land.Die Beamten kontrollierten den bereits einschlägig bekannten Mann in Breitenbrunn (Erzgebirgskreis) und fanden das Crystal in einem Brillenetui, welches sich in seinem Rucksack befand. Die gefährliche Droge hatte er zuvor zu Fuß über die die deutsch-tschechische Grenze eingeführt.Der mutmaßliche Täter wurde vorläufig festgenommen und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der ungenehmigten Einfuhr von Betäubungsmitteln eingeleitet.Das Zollfahndungsamt Dresden übernahm noch am Dienstag vor Ort die weiteren Ermittlungen. Diese dauern weiter an. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz erließ am 6.12.2017 das zuständige Amtsgericht Haftbefehl gegen den 31-Jährigen.Quelle: Hauptzollamt ErfurtHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!