Landkreis ZwickauCrimmitschau (Bundesautobahn 4) – Beim Bremsen ins Schleudern geraten(4399) Knapp vier Kilometer vor der Anschlussstelle Schmölln bremste am Donnerstag,gegen 16.20 Uhr, der 55-jährige Fahrer eines Pkw BMW auf der Richtungsfahrbahn Eisenach verkehrsbedingt. Dabei kollidierte der BMW mit der Mittelschutzplanke undschleuderte danach gegen einen im mittleren Fahrstreifen fahrenden Sattelzug Mercedes (Fahrer: 52). Im Anschluss kam der BMW nach rechts von der Fahrbahn abund fuhr in die Böschung. Der BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er stand zum Unfallzeitpunkt offenbar unter Alkoholeinfluss, wie ein durchgeführterAtemalkoholtest mit einem Wert von 1,96 Promille ergab. Es folgten die Anordnung der Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins des 55-Jährigen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 10.000 Euro. (Kg)Quelle. PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!