Am heutigen Morgen gegen 8:30 Uhr gab es einen größeren Polizeieinsatz in Zwickau. Die Beamten waren zur Amtshilfe vor Ort, um die Gerichtsvollzieherin zu unterstützen. Diese war beauftragt, ein Urteil gegen die Betreiberin der Gaststätte Waltraud Pecher durchzusetzen.

Zur Unterstützung von Waltraud Pecher waren ca. 30 Zwickauer Bürger vor Ort und versammelten sich innerhalb und außerhalb der Gaststätte.

Waltraud Pecher bewirtschaftet die Gaststätte seit vielen Jahren. Ihr Sohn MdL Mario Pecher (SPD) hatte gegen seine Mutter den Prozess um dieses Objekt im Jahr 2017 gewonnen.

In diesem Artikel sind die näheren Umstände dargelegt:https://www.tag24.de/nachrichten/wegen-kneipe-sachsen-skandal-politiker-zerrt-eigene-mutter-vor-gericht-michael-pecher-spd-zum-sternblick-207286

Unter den Augen Ihres Sohnes wurde Waltraud Pecher, die ihr Lebenswerk nicht freiwillig hergeben wollte, durch die Polizei entfernt.

Der Einsatz dauert momentan 09:30 Uhr an.

Quelle: Hit-TV.eu

Mitteilung der Polizei zum Einsatz:

Zwei Anzeigen nach Unterstützungseinsatz

Zwickau, OT Eckersbach – (ow) Am Montagvormittag unterstützten Polizeibeamte zwischen 9 Uhr und 11 Uhr eine Gerichtsvollzieherin des Amtsgerichts Zwickau bei der Umsetzung einer Zwangsräumung von Geschäftsräumen in der Albert-Funk-Straße. Dabei leisteten zwei anwesende Personen Widerstand gegen die Polizeibeamten, so dass Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt wurden.

Quelle: PD Zwickau 

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!