Limbach-Oberfrohna – (rl) Donnerstagfrüh, kurz nach 7 Uhr, wurde ein 13-Jähriger Opfer eines Raubüberfalls. Der Junge war auf dem Weg zur Schule, als er einen kleinen Park an der Moritzstraße durchquerte. Hier wurde er von einem Unbekannten von hinten angegriffen, erhielt einen Schlag auf den Kopf und ging zu Boden. Der Unbekannte entleerte den Rucksack des Schülers und nahm einen kleinen zweistelligen Bargeldbetrag an sich. Der Täter, er ist circa 170 cm groß, war dunkel gekleidet und trug eine Sturmhaube, ließ sein Opfer liegen und flüchtete. Der Junge wurde leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!