Chemnitz Stadtgebiet – Komplexkontrolle in Chemnitzer Innenstadt(4168) Die Polizeidirektion Chemnitz hat am Dienstagnachmittag, bis in die Abendstunden hinein, zur Bekämpfung der Kriminalität eine Komplexkontrolle in der Chemnitzer Innenstadt durchgeführt. Der örtliche Schwerpunkt lag dabei im Bereich der Zentralen Umsteigestelle, des Johannisplatzes, des Stadthallenparks sowie im Stadtteil Sonnenberg in der Fürstenstraße, der Hainstraße und dem Körnerplatz. Bei der Kontrolle wurden insbesondere Personen als auch Fahrzeuge kontrolliert.Insgesamt wurden sieben Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Weiterhin wurde eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, zwei wegen Beleidigung, eine wegen Körperverletzung und eine wegen Sachbeschädigung aufgenommen.Bei den Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ragt ein Verstoß besonders heraus. Kurz nach 15 Uhr wurde ein 19-Jähriger auf der Karl-Liebknecht-Straße kontrolliert. Bei dem Mann fanden die Polizisten etwa 180 Gramm Marihuana. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und der junge Mann vorläufig festgenommen. Er wird am heutigen Tag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz einem Haftrichter vorgeführt.Bei den weiteren Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden geringe Mengen an Betäubungsmittel beziehungsweise Utensilien für deren Gebrauch fest und auch sichergestellt.Bei dieser Komplexkontrolle wurde die Polizeidirektion Chemnitz durch Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei Sachsen und der Bundespolizei unterstützt. Insgesamt waren rund 90 Polizisten im Einsatz.Quelle. PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!