Auch 2018 acht gemeinsame Läufe von ADAC Rallye Masters und DRMADAC Rallye Wartburg und ADMV Rallye Erzgebirge in Kalender aufgenommen.Sechs Veranstaltungen gemeinsam mit dem ADAC Opel Rallye Cup

München. Die besten Rallye-Piloten Deutschlands gehen auch 2018 im ADAC Rallye Masters und der Deutschen Rallye Meisterschaft gemeinsam bei acht Veranstaltungen an den Start. Sechs Mal ist im Rahmen von ADAC Rallye Masters und der DRM im kommenden Jahr auch der ADAC Opel Rallye Cup mit dabei. Der Saisonstart findet am 2. und 3. März schon traditionell bei der ADAC Saarland-Pfalz-Rallye rund um St. Wendel statt.

Sechs aus diesem Jahr bekannte Veranstaltungen und zwei Rückkehrer: Daraus setzt sich der Kalender für die Saison 2018 zusammen. Nach dem Saisonstart bei der ADAC Saarland-Pfalz-Rallye im März stehen im Mai mit der ADAC Rallye “Rund um die Sulinger Bärenklaue” und der AvD-Sachsen-Rallye in Zwickau gleich zwei Veranstaltungen im Kalender. Mitte Juni beschließt dann die ADAC Rallye Stemweder Berg die erste Saisonhälfte.

Ende Juli starten ADAC Rallye Masters und DRM dann bei der ADAC Rallye Wartburg in die zweite Saisonhälfte. Die Rallye rund um Eisenach feiert nach einem Jahr Pause ihr Comeback im Kalender. Nach der ADAC Rallye Niedersachsen Anfang September ist Ende September auch die ADMV Rallye Erzgebirge nach zweijähriger Pause zurück im Kalender von ADAC Rallye Masters und DRM. Das Finale findet traditionell Ende Oktober bei der ADAC 3-Städte-Rallye in Ostbayern statt.

Kalender 2018 ADAC Rallye Masters und DRM (Änderungen vorbehalten):02./03.03.18

ADAC Saarland-Pfalz Rallye*, St. Wendel04./05.05.18

ADAC Rallye “Rund um die Sulinger Bärenklaue”, Sulingen25./26.05.18

AvD-Sachsen-Rallye*, Zwickau15./16.06.18

ADAC Rallye Stemweder Berg*, Lübbecke27./28.07.18

ADAC Rallye Wartburg*, Eisenach07./08.09.18

ADAC Rallye Niedersachsen, Osterode/Harz28./29.09.18

ADMV Rallye Erzgebirge*, Stollberg19./20.10.18

ADAC 3-Städte-Rallye*, Ostbayern

* = mit ADAC Opel Rallye Cup

Quelle: ADAC Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!