Wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls hat die Chemnitzer Kriminalpolizei am Montag in mehreren Fällen Ermittlungen aufgenommen.In der Meinersdorfer Straße waren Einbrecher am gestrigen Tag zwischen 15 Uhr und 17 Uhr durch eine aufgehebelte Tür in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingedrungen. Erbeuten konnten die Täter ein „Canyon“-Mountainbike (Wert: ca. 2 400) Euro), welches noch am Montag nach einem Zeugenhinweis im Stadtpark aufgefunden werden konnte. Zum einbruchsbedingten Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.Durch ein eingeschlagenes Fenster stiegen Unbekannte ebenfalls am Montag, zwischen 6 Uhr und 18.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Majakowskistraße ein, stahlen aus diesem Schmuck. Gesamtschaden: Mehr als 3 000 Euro.

Auch in der Eisenstuckstraße mussten die Bewohner eines Einfamilienhauses am Montagabend die Polizei wegen eines Einbruchs verständigen. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Samstagmittag bis zum Zeitpunkt der Feststellung. Nach einem ersten Überblick haben die Einbrecher lediglich eine Uhr gestohlen, deren Wert eher als gering zu erachten ist. Der Sachschaden an der aufgehebelten Terrassentür schlägt jedoch mit etwa 500 Euro zu Buche. (Ry)

OT Lutherviertel – Praxis heimgesucht und an Geschäft gescheitert

(4059) Angestellte einer Praxis in der Clausstraße mussten am Montagmorgen feststellen, dass im Laufe des vergangenen Wochenendes ungebetener Besuch da war. Einbrecher waren in das Haus gelangt, hatten unbemerkt die Zugangstür der Praxis aufgebrochen und die Räume sowie Schränke durchsucht. Erbeuten konnten die unbekannten Täter Bargeld und Kleidung. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4 500 Euro. Offenbar dieselben Täter versuchten im gleichen Tatzeitraum auch noch in ein benachbartes Geschäft einzubrechen. Die Tür hielt dem Einbruchsversuch allerdings stand, wurde jedoch erheblich beschädigt. Mit rund 1 000 Euro wird der entstandene Sachschaden angegeben. (Ry)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!