Raub und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Geschädigte und Zeugen gesuchtPlauen – (am) Zu einem Raub und einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr kam es am Montag, gegen 17:30 Uhr im Bereich der Hofer Straße. Ein Fahrgast der Straßenbahn war dort ausgestiegen und hatte in der Folge mehrere Fahrzeuge zum Anhalten gezwungen sowie auf Motorhauben geschlagen. Des Weiteren riss er bei einem Auto die Türe auf und versuchte die Handtasche der Fahrerin (51) zu entwenden. Die hinzugerufenen Polizisten nahmen den Tatverdächtigen, einen 39-jährigen Pakistani, vorläufig fest. Der Mann leistete dabei erheblichen Widerstand und wurde schließlich in das Polizeirevier gebracht. Nach den notwendigen polizeilichen Maßnahmen wurde der 39-Jährige am Dienstagmittag aus der Dienststelle entlassen. Die Ermittlungen dauern an.Die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 bittet Geschädigte sowie Zeugen, die das Handeln des Tatverdächtigen beobachtet haben, sich zu melden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!