Tragische TodesfällleRemse – (am) Zu zwei tragischen Todesfällen kam es in der Nacht zum Mittwoch in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Ein Zeuge hatte am Mittwoch, gegen 7 Uhr die dort wohnhaften, über 80-jährigen Eheleute leblos gefunden. Wie sich im Rahmen der bisherigen Ermittlungen darstellt, hat der Ehemann offensichtlich seine Frau mit einer Schusswaffe getötet und danach sich selbst erschossen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Anhaltspunkte auf eine damit verbundene Straftat oder das Einwirken Dritter. Die Kripo Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen und geht derzeit von einem sogenannten erweiterten Suizid aus.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!