Drei Verletzte nach körperlicher AuseinandersetzungZwickau – (ow) Drei Anzeigen wegen Körperverletzungsdelikten hat die Polizei in der Nacht zu Samstag vor einem Tanzlokal an der Humboldtstraße aufgenommen. Dabei hatten drei Männer Verletzungen erlitten, die teils ambulant, teils stationär behandelt wurden.Gegen 2 Uhr hatte eine Polizeistreife eine Streitigkeit von mehreren Personen bemerkt, wobei eine Person zu Boden gegangen war. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte diese, ein 21-jähriger Deutscher, von einem 20-jährigen Libanesen eine Flasche auf den Kopf geschlagen bekommen. Die dadurch erlittenen Platzwunden wurden stationär in einem Krankenhaus versorgt. Bei der Anzeigenaufnahme meldete sich ein 24-jähriger Deutscher bei den Polizeibeamten und zeigte an, dass er ins Gesicht geschlagen worden sei, was eine ambulante Behandlung im Krankenhaus nach sich gezogen hatte. Als Tatverdächtiger wurde hier ebenfalls der 20-Jährige benannt. Im Zuge weiterer Ermittlungen wurde noch bekannt, dass ein weiterer 21-jähriger Deutscher durch einen Unbekannten einen Schlag in den Bauch erhalten hatte.Zeugen der Vorfälle melden sich bitte bei der Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!