Chemnitz OT Zentrum – Mutmaßliche Drogenverkäufer gestellt(3769) Zwei mutmaßliche Drogenverkäufer konnte die Polizei am Sonntagnachmittag in der Wiesenstraße stellen. Einem Kind (m: 13) und zwei Jugendlichen (m: 15, 17) sollen die beiden auf offener Straße Drogen zum Kauf angeboten haben. Statt sich auf den Deal einzulassen, lehnten die Drei ab und informierten die Polizei. Ein 24-Jähriger und eine zwei Jahre ältere Frau konnten im Zuge der Tatortbereichsfahndung von Polizisten nahe der Bahnhofstraße gestellt werden. Bei der Durchsuchung der beiden Personen fanden die Beamten insgesamt 0,4 Gramm Crystal sowie 0,8 Gramm Marihuana (geschätzter Gesamtverkaufswert: ca. 130 Euro). Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Tatverdächtigen aus dem Revier entlassen. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz dauern an.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!