Verkehrsunfallflucht in Wilkau-Haßlau

Verkehrsunfallflucht in Wilkau-Haßlau

Wilkau-Haßlau – (hje) Am Freitag ereignete sich zwischen 8 Uhr und 16:30 Uhr Am Schmelzbach eine Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer eines Pkw Subaru parkte auf einem Firmenparkplatz. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er eine Beschädigung an der hinteren rechten Tür fest. Der unbekannte Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03761 7020.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Verkehrsunfallflucht in Wilkau-Haßlau 1
Verkehrszeichen beschädigt in Werdau

Verkehrszeichen beschädigt in Werdau

Werdau – (hje) Unbekannte entfernten am Samstag in der Zeit zwischen 1:30 Uhr bis 6 Uhr, von einer Baustellenabsicherung auf der Ottostraße, Einmündung Bahnhofstraße, Absperrgitter und zwei Verkehrszeichenschilder. Die Verkehrszeichen “Vorfahrt beachten” und das Namensschild der Ottostraße wurden vor einem Hauseingang auf der Rathenaustraße abgelegt. Das Polizeirevier Werdau ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Verkehrszeichen beschädigt in Werdau 3
Rechte Schmierereien in Falkenstein

Rechte Schmierereien in Falkenstein

Falkenstein – (hje) Unbekannte besprühten mit roter Farbe einen Aussichtsfelsen an der Bahnhofstraße mit rechten Symbolen. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstag und Freitagmittag. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Rechte Schmierereien in Falkenstein 5
Vorsicht vor schwankenden Gepäckpreisen bei Easyjet

Vorsicht vor schwankenden Gepäckpreisen bei Easyjet

Verbraucherzentrale Brandenburg deckt auf und mahnt Airline ab

Fluggäste von EasyJet haben sich bei der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) beschwert, weil sich die Online-Preise für aufzugebendes Gepäck erhöhten, je näher der Abflugtag rückte. Darüber hat EasyJet weder in den online verfügbaren Gepäckinformationen noch unmittelbar bei der Flugbuchung informiert. Die Verbraucherzentrale mahnte die Airline wegen der nach ihrer Auffassung irreführenden Preisangaben zum Nachteil der Passagiere ab.

Nach Art. 23 der EU-Verordnung 1008/2008 müssen Fluggesellschaften Zusatzkosten wie jene für das aufzugebende Gepäck auf klare, transparente und eindeutige Art und Weise am Beginn jedes Buchungsvorgangs mitteilen. „Der Fluggast muss wissen, welche Kosten über die reine Flugbeförderung hinaus auf ihn zukommen. Denn häufig sind Zusatzkosten für Gepäck, Sitzplatz oder Servicegebühr in der Summe sogar teurer als der eigentliche Beförderungspreis“, betont Reiserechtsexpertin Sabine Fischer-Volk von der Verbraucherzentrale Brandenburg.

EasyJet informiert Fluggäste zwar in den Online-Gepäckinformationen darüber, dass die Preise für das aufzugebende Gepäck je nach Strecke und Ort der Buchung (im Internet oder am Flughafen) variieren. Es fehlt allerdings die Information, dass sich der bei Flugbuchung angegebene Gepäckpreis bei späteren Nach- oder Zubuchungen verteuern kann. „Die Verbraucherzentrale hat vier Flugstrecken von EasyJet einem mehrfachen Test bis zum Abflugtag unterzogen und festgestellt, dass sich die Preise für Aufgabegepäck bis Flugantritt tatsächlich zumeist erhöhten“, berichtet die Expertin. „EasyJet muss transparent über die Kosten aufklären, denn nur dann können Verbraucher informiert entscheiden, wann sie ihr Gepäck buchen“, so Fischer-Volk weiter. Die Verbraucherzentrale hat EasyJet abgemahnt und die Airline aufgefordert, die irreführenden Preisangaben zu unterlassen.

Generell rät die Verbraucherzentrale Fluggästen, bei Tarifvergleichen und Flugbuchung immer darauf zu achten, ob das Gepäck bereits im Tarif enthalten ist. Falls nicht, sollte man beim Preisvergleich die zumeist hohen Gepäckpreise einkalkulieren. „Das zunächst am günstigsten erscheinende Angebot kann unterm Strich doch teurer sein als andere Flüge, wenn die Airline hohe Zusatzkosten zum Beispiel für Gepäck erhebt“, so Fischer-Volk.

Reisende, die individuelle Fragen haben, können sich für eine Beratung an die Verbraucherzentrale Brandenburg wenden:

Quelle: Verbraucherzentrale Sachsen e.V. / Brandenburg e.V.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Vorsicht vor schwankenden Gepäckpreisen bei Easyjet 7
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Plauen OT Kauschwitz

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Plauen OT Kauschwitz

Plauen OT Kauschwitz – (wh) Freitagmittag beobachtete ein Zeuge wie auf der Alten Jößnitzer Straße ein PKW Skoda beim Einparken auf einem Parkplatz einen anderen PKW streifte. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 81-jährige Skoda-Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Der Atemalkoholtest ergab 0,56 Promille. Der entstandene Sachschaden betrug insgesamt 5.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Plauen OT Kauschwitz 9