Am letzten Septemberwochenende wurde es noch einmal laut in der idyllischen Eifel. Das von der Renngemeinschaft Bergisch Gladbach veranstaltete Saisonfinale zog ins Fahrerlager des Nürburgrings ein.

Den Zuschauern wurde auch dieses Jahr wieder eine bunte Mischung aus verschiedensten nationalen sowie internationalen Rennserien geboten. Es war also alles angerichtet für ein tolles Motorsportwochenende mit viel Spannung und Positionskämpfen auf der Strecke.

Zurückblickend war es für die Fahrer zum Teil ein Tanz auf der Rasierklinge. Die Trainings- und Qualifikationsläufe am Samstag wurden geprägt von enorm starken Regenfällen, die die Strecke in wenigen Minuten und für den Rest des Tages in eine klitschnasse und rutschige Angelegenheit verwandelten. Und genau bei diesen Bedingungen zeigten die Fahrer ihre exzellente Fahrzeugbeherrschung und umrundeten die Strecke in einer Geschwindigkeit, die den Zuschauern nur noch Staunen ins Gesicht zeichnete.

Insbesondere für die Fahrer der A Gentle Driver ́s Trophy und des Lotus Cup Europe in ihren offenen Sportwagen des heutigen und des vergangenen Jahrhunderts waren diese Bedingungen eine besondere Herausforderung.

Da für den darauffolgenden Sonntag die Sonne über der Eifel lachen sollte, war natürlich bei allen Beteiligten das größte Ziel das Auto unbeschädigt durch die patschnassen Kurvenkombinationen des Nürburgrings zu manövrieren, was auch zum überwiegenden Teil sehr erfolgreich funktionierte.

Und tatsächlich, am Rennsonntag war das Wetter wie ausgewechselt. Nach all den Strapazen für die Team und den Fans am vergangenen Vortag konnten alle beteiligten die tollen und spannenden Rennen am Sonntag in vollen Zügen genießen. Ein Gang durchs Fahrerlage zeigte dies durch einen Blick in die Gesichter der zufriedenen Fahrer und Teammitglieder und vor allem der Fans.

Es war wirklich ein toller und spannender Saisonabschluss wodurch die Vorfreude auf das kommende Jahr jetzt schon in großem Maße vorhanden ist.

Tobias Dreps für Hit-TV.eu

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!