Räuberischer Diebstahl mit gefährlicher KörperverletzungPlauen – (ow) In der Unterführung Bahnhofstraße/Pausaer Straße/Friedensstraße wurde am Sonntag, zwischen 18 Uhr und 18:30 Uhr der Geschädigte (25) von drei unbekannten männlichen Personen sowie einer weiblichen Person überfallen und beraubt. Dabei ist er zu Boden geworfen und mit Füßen getreten sowie geschlagen worden. Weiterhin wurde sein Rucksack, in dem sich die Geldbörse mit Bargeld sowie persönliche Unterlagen im Wert von etwa 200 Euro befanden, entwendet. Während der Anzeigenaufnahme klagte der 25-Jährige über Schmerzen. Daraufhin wurde ein Rettungswagen angefordert und er zur weiteren Behandlung stationär im Krankenhaus aufgenommen.Wer die Tat beobachtet hat oder Hinweise auf die Identität der Tatverdächtigen geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!